The Making of: Tatort Lichtenrade

Tatort Lichtenrade. Eine ganz besondere Hommage an Südberlin, speziell Lichtenrade hat sich die Carl-Zeiss-Oberschule einfallen lassen. Eine Schülerin zieht von einem Lichtenrader Ort zum anderen, um einen Kunst-Raub aufzuklären. Zufällig entdeckte ich sogar, dass unsere CLIQUE-Unterstützerin Angelika Heigl, vom Juweliergeschäft Heigl auch mitwirkte.

Das Besondere an diesen Aufnahmen ist ganz sicher der Blick in die Vergangenheit und in die Gegenwart, denn zukünftig wird es in Lichtenrade durch den Bau der Dresdner Bahn etliche Veränderungen geben.

Ob aus der Kleinstadidylle wirklich Großstadtflair wird, können wir nicht beantworten.  Lichtenrade verändert gerade sein Gesicht. Da lohnt sich noch einmal der Blick in die Vergangenheit und die Gegenwart, bevor durch den Bau der Dresdner Bahn in die dörfliche Kleinstadtidylle Großstadtflair einzieht. Der Film „Tatort Lichtenrade“ liefert, eingebettet in eine Spielfilmhandlung, genau dies. Mit Bildmaterial aus den Archiven und aktuellem Bildmaterial, ergänzt durch Hintergrundinformationen, vorgetragen vom RBB-Moderator Daniel Gäsche, zieht eine Schülerin der Carl-Zeiss-Oberschule von einem “Ort” Lichtenrades zum “anderen”, um einen Kunst-Raub aufzuklären …

 

Gemeinschaftlich verantwortlich für das Projekt zeichnen der Trägerverein Lichtenrader Volkspark, Family & Friends e. V., die Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße e. V. als Lichtenrader Organisationsteam. Finanziert wurde das Projekt aus Sondermitteln der BVV, einer Spende der Stadträtin Jutta Kaddatz, der Berliner Sparkasse, dem Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg sowie ergänzend aus Mitteln des AZ Bahnhofstraße Lichtenrade.

 

Nächste Gelegenheiten: 

 

  • 8. Oktober 2018 in der Salvator Kirche um 19.30 Uhr (Pfarrer-Lütkehaus-Platz).

  • 23. November 2018 in Kinder- und Jugendhaus um 16.30 Uhr, Nahariyastraße 19, 12309 Berlin.

 

Vielleicht macht Euch das Making of des Filmes „Tatort Lichtenrade“ Lust, sich diesen einmal komplett anzusehen.

 

 

Keine Antworten zu "The Making of: Tatort Lichtenrade"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.