Uli Borowka 1 Ergebnis

Ich weiß, dass ich die Welt nicht verändern kann, aber vielleicht etwas bewegen. (Uli Borowka)

Uli Borowka hatte viele erfolgreiche Jahre im Fußball, doch mitten in seiner Blüte ging es bergab - Alkohol hieß sein Abstieg!Im Jahre 2000 verbrachte er – auchwenn nicht ganz freiwillig – vier Monate in einer Fachklinik in BadFredeburg um seiner Alkoholkrankheit eine Grätsche zu verpassen! Jedes Jahr ohne Alkohol ist seither ein Jubiläum. Mit diesem Jahr geht er ins 13.te Jubiläumsjahr hinein, als trockener Alkoholiker. Letztes Jahr im Oktober erschien seine Biografie ...