Musik 5 Ergebnisse

Noah-Levi Tour

Seit dem Gewinn von „The Voice Kids 2015“ hat sich für Noah-Levi viel verändert. Neben Studioaufnahmen und dem Auftritt beim Tourauftakt seines Coaches Lena Meyer-Landrut, war er vor allem mit den Proben für seine eigene Club-Tour beschäftigt. Wer Noah-Levi live erleben möchte kann das am 30. Oktober, 19:00 Uhr in Berlin im Auster Club. Karten gibt es unter: www.stagelink.com/noah-levi Noah Levi kommt aus dem Süden Berlins, da liegt es natürlich nahe, dass wir mal mit ihm sprech...

Ein flammender Abend mit dem King!

„Elvis – Das Musical“ begeistert im August und September das Publikum in Berlin Weltweit gibt es nur drei Männer, die einen Umhang tragen können, ohne seltsam zu wirken: Batman, Elvis Presley und „der beste Elvis seit Elvis“: Grahame Patrick. In „Elvis – Das Musical“, das vom 12. August bis 6. September im Estrel Berlin zu sehen ist, verkörpert der irische Kanadier den King of Rock'n'Roll. Erst im Mai beendete das umjubelte Musical eine dreimonatige Tournee ...

Jamie Lee Fenner – Junge Aufsteigerin

Jamie Lee Fenner ist gerade einmal 16 Jahre, schreibt Songs und produzierte ihre erste CD. Ihr Lieblingsinstrument ist die Gitarre und sie lebt in Mariendorf – natürlich noch bei Ihren Eltern! „Es sind alles Lieder, die ich geschrieben habe, als ich zwischen 12 und 15 Jahre alt war“ erzählt Jamie. Sie singt was sie erlebt und fühlt, so wie sie halt ist. Genauso heißt auch ihr erstes Album: WHO I AM! httpvh://www.youtube.com/watch?v=nIrGT2Obt44 Das Interview führte für uns ...

Interview mit QUEEN II

Die weltberühmte Rockband QUEEN wurde 1970 gegründet und konnte seither vielfache Welthits landen. Ohne „We Are The Champions“ sowie „We Will Rock You“ ist ja kaum noch ein Fußballspiel denkbar. Diese Lieder sind zu Hymnen geworden. Weltweit gibt es Fans jeden Alters – so sind auch Wolf-Dieter-Kuntze und Mathias Fischer von Jugend an treue QUEEN-Fans. Heute haben die beiden eine echte QUEEN-Tribute-Band – und wie es dazu kam – möchte ich Euch jetzt erzählen: Zusammen ...

Hallo Nachbarn

"Kannst Du mir bitte irgendwas über Deine Band schreiben", wurde ich vor einiger Zeit freundlich eingeladen. Ok, dachte ich und schrieb das Wort "Irgendwas" und setzte darunter den Namen The Teens. Doch ehe ich es der Herausgeberin über Facebook scherzhaf-terweise zuschicken konnte, hatte ich mich auf die realistische Variante besonnen. Also los: Es war irgendwann im Spätsommer 1976, als in der großen Pause der Halensee Grundschule Michael Uhlich auf mich zukam und fragte ob wir ...