Gutshaus Lichterfelde 1 Ergebnis

Zu Besuch im Gutshaus Lichterfelde

Der Ortsteil Lichterfelde wird zum ersten Mal im Jahre 1298 erwähnt. Das Besondere ist, dass er an sich im Urwaldsumpf des Bäke-Bettes liegt. Der wohl schönste Platz des Bezirkes ist der große Schloß-Park mit dem knapp 200 Jahre altem Lichterfelder Gutshaus umgeben von einem Naturschutzgebiet.  Vielen ist das Gutshaus Lichterfelde auch als „Carstenn Schlösschen“ bekannt. Der  wohlhabende Kaufmann J.A. W. Carstenn wählte das Gutshaus Lichterfelde zu seinem Wohnsitz. Er ...