Film 16 Ergebnisse
  • Kinotipp: Jodie Foster und Money Monster in Berlin

    Jodie Foster präsentiert ihren Film MONEY MONSTER in Berlin. Ihre erste Rolle hatte sie mit 3 Jahren. Die erste Oscar-Nominierung mit 13. Ihren Abschluss machte sie in Yale, ist inzwischen 2-fache Oscarpreisträgerin und erfolgreiche Produzentin. Jodie Foster hat in ihrem Leben beruflich alle Gipfel erreicht. Wenn mir der Name Jodie Foster einfällt, sehe ich sie immer noch in "Das Schweigen der Lämmer" Jagd auf Hanniball Lecter machen. Das war einer ihrer vielen packenden Filme der für ...
  • Steven Spielberg und Tom Hanks in Berlin – Mit 2 Hollywoodlegenden im Gespräch

    Steven Spielberg ist zu Gast in der Hauptstadt zur Europa-Premiere seines Spionage-Thrillers „Bridge Of Spies- der Unterhändler.“ Mit den Darstellern Tom Hanks, Amy Ryan und Sebastian Koch lädt er ins Hotel Adlon zur Pressekonferenz und Interviews. Dem erfolgreichsten Filmregisseur und Produzenten aller Zeiten und dem Erschaffer vieler Filme, die mich seit der Kindheit geprägt haben, gegenüber zu sitzen - das hätte ich mir damals auch nicht träumen lassen als der „Der weiße ...
  • Wie war es im Krankenhaus?

    Die meisten von uns waren schon im Krankenhaus, Erlebnisse positiver wie negativer Art, gibt es wohl immer zu erzählen! Diese Nachricht erhielten wir über unseren ZDF-Newsletter - wir fanden das solltet ihr auch wissen! ZDF und Weisse Liste rufen ab dem 14. September 2015 zu einer großen Online-Patientenumfrage auf.  Sie wollen wissen: Wie war’s im Krankenhaus? Was habt ihr erlebt? Ihr,  – also Patienten, Angehörige und Freunde, aber auch Mitarbeiter des Krankenhauses ...
  • Berlinale: der rote Teppich in Lankwitz

    Na, wer hätte das gedacht! Auch ein Stück Berlinale könnt Ihr mitten im Süden Berlins in Lankwitz erleben. Der rote Teppich wird anlässlich der Berlinale - Berlin International Film Festival auch im Thalia Kino Berlin ausgerollt. Was es im Lankwitzer Kiez-Kino zu sehen gibt, erfahrt ihr im Beitrag von kiez.report
  • im Interview mit Nora Tschirner zum Film „Alles ist Liebe“

    Nora Tschirner im Interview: “Alles ist Liebe“ mit Tina Ellen Ciftci von GATC!   Nora Tschirner ist mir zum ersten Mal in der Serie „Sternenfänger“ aufgefallen und es stellte sich bei mir sofort der Verdacht ein, dass man dieses Gesicht noch oft zu sehen bekommen würde. Spätestens seit ihr an der Seite von Til Schweiger in „Keinohrhasen“ der Durchbruch gelang, zählt sie zur A-Liga unter den deutschen Schauspielern. In ihren Filmrollen spielt sie oft die vorlaute, ...
  • Kino-Tipp: Theory of Everything oder Die Entdeckung der Unendlichkeit

    Für unsere Weihnachts-Ausgabe haben wir ein ganz Besonderes Geschenk erhalten:  Unsere  Tina Ellen Ciftci von Glamour and the City  durfte mit dem neuseeländischem Autor Anthony McCarten über den Kinofilm "Theory of Everything" im deutschen heisst er "Die Entdeckung der Unendlichkeit", sprechen. Im Film handelt es sich um den bekannten Genie und Physiker Stephen Hawking und widmet sich der Begründung seines wissenschaftlichen Ruhmes und seiner Leidenschaft zu seiner ersten Frau ...
  • Von der Pensionärin zur Fernseh-Polizistin

    Sie sieht schon klasse aus und ich weigere mich zu schreiben „für ihr Alter“! Gabi Przybulewski (54) ist seit 1999 pensioniert und tja,  was macht man eigentlich, wenn man sich den Alltag selbst gestalten muss? Kennengelernt haben wir uns vor ein paar Jahren auf einer Benefiz-Veranstaltung in der Schöneberger Sporthalle. Obwohl sie vor Ort niemanden kannte, war sie damals von unserer Aktion so beeindruckt, dass auch sie ihren Teil dazu beitragen wollte und für die Tombola etliche ...
  • Filmprojekt: kleines Extra-Hokus-Pokus

    Nadin Lucia Brehm lernen wir zufällig bei einem Frühstück in dem Eiscafé Malibu in Lankwitz kennen. Wir sind sofort von ihrer offenen und herzlichen Art angetan. So erfahren wir von einem Kinderprojekt, welches sie euch jetzt hier vorstellt: Hallo liebe CLIQUE-Leser: Kurz zu mir: Meine Leidenschaft für Filme und Geschichten war der Auslöser dafür, dass ich mich nach Abschluss meines Studiums Kommunikationsmanagement entschieden habe, noch Kurs in Richtung Film zu nehmen und eine ...