Monat : 01/2014 15 Ergebnisse

Benefiz-Hallenturnier: Auf dem Eis getrennt – in der Trauer vereint

Uns erreichte folgende  Hintergrund-Infos zum Benefiz-Hallenturnier am 22.02.2014 in Zehlendorf, welche wir nunmehr ungefiltert an Euch weitergeben möchten:   Hallo Anita, in der Silvesternacht verunglückte ein Kleinbus mit 9 Fans des Eishockey-Zweitligisten Lausitzer Füchse auf der Heimreise von einem Auswärtsspiel. Ein Toter, ein  Schwerverletzter (liegt leider immer noch im Koma) und Leichtverletzte sind das traurige Ergebnis dieses Unglücks. Unter dem Slogan „ Auf dem ...

Tempelhofer Feld – Unterschriftensammlung erfolgreich

Unterschriftensammlung gegen eine Entwicklung des Tempelhofer Feldes war erfolgreich. Bei uns ist heute folgende Pressemitteilung von der Berlin Grün GmbH eingetroffen, da das Tempelhofer Feld im Moment sehr im Fokus steht, möchten wir diese Info an Euch weitergeben: Die Landeswahlleiterin hat heute das amtliche Endergebnis der Unterschriftensammlung gegen eine Entwicklung auf dem Tempelhofer Feld bekanntgegeben. Demnach haben 185.328 Berlinerinnen und Berliner unterschrieben. So sehr ...

Alptraumtag für Singles – der Valentinstag steht vor der Tür

clique-sued.de Dass der Valentinstag bevorsteht, merkt man vor allem am zunehmendem Pink in den Schaufenstern. Paare in ganz Berlin laufen wieder zur Hochform auf, um am 14.Februar die fragile Illusion des gemeinsamen Glücks zu feiern - je kitschiger umso besser. Und wir Singles? Wir wünschen uns an diesem Tag eine einsame Insel. Auf die wir die Paare verbannen können natürlich. ...

Klikken-Kalle – ick gloob ja ick tille

  Ick freu mir ja, ditt  Winter iss. Warum? Weil dann de Fahrradfahrer endlich vonne Straße verschwindn! De Fahrradfahrer sind ja de einzich richtijen Anarchistn uff de Straße. Ick meen nich, ditt die ja keene Jesetze kennn, die haben eenfach keene! Die dürfn falschrum inne Einbahnstraße fahrn oder mittn uff de Straße, obwohl direktamente danebn een wunderbarer Fahrradwech jebaut iss, nur weil se nen besseret Fahrrad unterm Arsch hamm. Und da, wo se Jesetze hamm, haltn se sich ...

Modelabels in Berlin -jung, erfolgreich, anders

Modelabels in Berlin - jung, erfolgreich, anders Auf der Fashion Week haben die Berliner wieder den Ton angegeben und ihrem Namen als Modehauptstadt alle Ehre erwiesen. Doch während in anderen Städten Labels kommen und gehen, haben sich in Berlin ein paar Namen bereits fest etabliert. Deshalb möchten wir Euch ein paar davon vorstellen.       Lala Berlin ist so gar nicht lala, sondern typisch Berlin Hinter dem Label Lala Berlin steht die Designerin Leyla ...

Berliner setzen auf Kontaktlinsen

12345wv-agentur

Lange Zeit war es in Berlin unter Jugendlichen wie jungen Erwachsenen gleichermaßen angesagt, besonders große Brillen zu tragen. Dabei war nicht einmal wichtig, ob man überhaupt eine Sehschwäche hatte, denn das Gestell galt vielmehr als Accessoire. Es war ein Modestatement, das inzwischen jedoch seine Aussagekraft verloren hat. ...

TSV Rudow -Volleyball im Süden Berlins

Der TSV Rudow 1888 ist ein Berliner Großverein im Süden der Stadt, der aus der Fusion des am 1. Oktober 1888 gegründeten MTV Rudow sowie dem TV Jahn Rudow hervorgegangen ist. Seinen ca., 5000 Mitgliedern bietet der Turn- und Sportverein Rudow 1888 e.V. in 14 Sportarten ein umfangreiches Angebot der sportlichen Betätigung in den verschiedensten Trainings- und Spielstätten an. Die 1969 gegründete Volleyball-Abteilung mit derzeit etwa 300 Mitgliedern ist die Heimat sowohl von ambiti...

Modehauptstadt Berlin – wo Designer geboren werden

  Auch wenn uns die Düsseldorfer oft unseren Platz streitig machen wollen, sind wir uns sicher: Berlin ist die Modehauptstadt Deutschlands. Wer in der Modebranche Karriere machen will, ist hier also am Besten aufgehoben!   Hauptstädter setzen Trends Selbst einem Laien muss bei einem Spaziergang durch die Szeneviertel unserer Stadt auffallen, dass der typische Berliner modisch bis in die Zehenspitzen ist. Als Hauptstädter versteht man es eben, neue Trends spielerisch ...