Monat : 12/2011 13 Ergebnisse

….juten Rutsch ins 2012

  Wir wünschen Euch allen einen juten Rutsch ins Jahr 2012, feiert wenn Ihr feiern geht! Macht´s Euch gemütlich, wenn Ihr gemütlich im kleinen Kreis feiert. Zieht Euch warm an, wenn Ihr am Brandenburger Tor feiert! Wer immer noch nicht weiß, wohin er gehen soll..viele von uns sind im WASSERWERK  und wer einfach zu Hause bleiben möchte und nicht so gerne feiert...möge sich einen schönen Abend machen.Wer sich betrinken möchte...möge doch bitte ein paar Penunsen für´s Taxi ...

Nächstes Jahr hör´ich wirklich auf!

Wie oft habe ich das schon gesagt?! Ich weiß es nicht mehr, aber es beschäftigt mich (täglich) und zum Ende des Jahres immer wieder aufs Neue. Diese verdammte Qualmerei. „Es ist ganz einfach, Du hörst von einem Tag zum anderen auf“ – auch das habe ich schon sehr oft gehört. Also, ich habe das bisher nicht geschafft. Wahrscheinlich fehlt mir der nötige Wille. Natürlich merke auch ich den schleichenden Prozess des Energieabsaugens. Meine Puste ist auch nicht mehr die, die sie ...

Ist Zeit wirklich Geld – und was hat Momo damit zu tun?

Ich habe keine Zeit! Kennt Ihr diesen Satz auch? Habt Ihr Euch schon einmal beobachtet wann und zu wem und warum Ihr diesen Satz sagt? Ist es gar eine gute Freundin, ein Freund oder sogar Eure eigene Familie, die ihr wiederholt mit den Worten tröstet „Sorry, ich habe im Moment wirklich keine Zeit!“ Wie sieht es bei Euch persönlich aus? Was müsstet Ihr an sich für Euch erledigen und schiebt es in die Länge – da…keine Zeit! Wie oft sagt Ihr den Satz „Ich schaffe das nicht – ...

Danke ..Euch allen

   Wir möchten uns bei allen Helfern, Unterstützern, Werbekunden und den vielen Menschen im Hintergrund bedanken, die in 2011 mitgemacht haben, die CLIQUE mit Inhalten zu füllen und zu realisieren! Jeder Einzelne, der seinen Beitrag für das Magazin leistet ist für uns wertvoll! VIELEN DANK Euch allen! adrema wellness - Sandra Weber u. Detlef Reeck | AGOstini BAUservice - Mario Agostini | academy-for-security.de - Ahmad Mohammed | Alexandra Weber | alle anonymen Singlerepo...

Nevio im Interview mit unserer Mononna Ciccone

  Ich treffe Nevio Passaro in seinem Studio in einem Kreuzberger Hinterhof. Dass ich fast eine Stunde zu spät komme, weil die BVG mich an der Bushaltestelle S-Bahn Französische Straße hat sitzen lassen, sieht er gelassen. „Willst Du erst mal einen Kaffee?” Ja, bitte! „Mir passt das sogar ganz gut, dass Du erst jetzt hier bist. Letzte Nacht habe ich wieder lange gearbeitet.” Wie hat der Tag für Dich angefangen und was gab’s zum Frühstück?Mein Bruder hat mich um 12 ...

Kinder- und Jugendparlament startet Kindercent-Aktion

  Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg startet Kindercent-Aktion des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V. Kurz vor den Weihnachtsferien beginnt das Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg die Sammelaktion KINDERCENT des Deutschen Kinderhilfswerkes. Über 120 junge Parlamentarier aus Schulen und Freizeiteinrichtungen des Bezirkes sammeln in den Regionalen Arbeitsgemeinschaften für einen guten Zweck. Der gute Zweck wurde von den Mitgliedern des Parlamentes natürlich ...

Kennst Du sie wirklich? – Zu Besuch bei Sarah Maria Breuer

Viele haben mich gefragt, wie kommt es eigentlich, dass die Moderatorin Sarah Maria Breuer vom tvBerlin bei Euch mit CLIQUE-Unterstützer ist. Kennst Du sie wirklich? Ja, ich kenne sie wirklich! Und ich möchte Euch erzählen, wie es dazu kam und was aus diesem zufälligen Aufeinandertreffen wurde. Ich war anfangs letzten Jahres auf einer Business-Netzwerkveranstaltung. Eigentlich wollte ich gar nicht hin, weil es immer dasselbe ist. Oberflächliches Gelaber, viel zu schneller Austausch ...

Entspannte Weihnachten…?!

Diese Zeilen stammen von Christine Schramm, die ich nach sehr vielen Jahren das erste Mal wieder auf der Benefiz-Veranstaltung für Bernd Geesdorf wiedertraf. An dieser Stelle möchte ich DANKE sagen für Deine Zeilen, liebe Tine, denn ich glaube, in der heutigen Zeit ist das Sinnieren über unser Leben und die Umgehensweise wichtiger denn je geworden. Vielleicht hilft es ja, zumindest einen Moment inne zu halten und über uns selbst nachzudenken. Und hier kommen Tine´s Zeilen: Kaum ein ...