Wir sind mal kurz weg!

Das war ja mal etwas anderes. Normalerweise lesen wir Bücher über Frauen, die nicht einparken können oder Männer, die nicht zuhören können. Wir sehen Filme über die vielschichtigen Probleme zwischen Mann und Frau. Wir konzentrieren uns meist auf die Frauen, was müssen diese doch alles leisten und irgendwie haben wir sie ganz vergessen. Die Männer. Für sich. Alleinstehend, einfach nur mal der Mann –  an sich! Und schon können wir sie ein wenig verstehen..oder doch nicht? (sorry, bin halt ne Frau) .

Wir durften uns für Euch das musikalische Stück  „Wir sind mal kurz weg“ im Tipi am Kanzleramt anschauen. Hier wurde das Thema „Mann und die Midlife-Crisis“ aufs Korn genommen und richtig klasse umgesetzt.

Die Geschichte kurz beschrieben: Es geht um 4 Männer, die gezwungen sind eine Nacht in der Pampa zu verbringen, genauer gesagt – auf dem Jakobsweg. Die vier sind verdammt unterschiedlich und doch geht es immer um das Gleiche – ja, was genau? Könnt Ihr euch das denn nicht denken? Nö, wir verraten das hier nicht. Aber ganz sicher können wir sagen, das Stück ist sehr amüsant, denn kaum ein Thema wird ausgelassen. Nein auch nicht Erektionsprobleme oder die sogenannten Verfallserscheinungen – eines Mannes. Ja, die gibt es auch.

Das Quartett wirkt auf den ersten Blick ziemlich unterschiedlich, der klassische Beamte, der ewig Jugendliche, der Business-Mann sowie der türkische Obsthändler unterhalten mit kurzweiligen Episoden gespickt mit herrlich lustigen Sprüchen und Liedern. Jede Charaktere hatte seinen Witz, von tragischkomisch bis herrlich lustig. Ein kurzweiliger, sehr unterhaltsamer Abend. Das Tipi ist für solch einen Abend der ideale Veranstaltungsort. Das Zelt ist wunderschön, gut beheizt und wir haben köstlich gegessen. Unser Tip – hingehen!

 

Tipi am Kanzleramt

hier gehts zum aktuellen Programm – „Wir sind mal kurz weg – läuft noch bis zum 27. März

 

Keine Antworten zu "Wir sind mal kurz weg!"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.