Winter ade? Leider noch nicht

Sicher mit dem Auto durch Berlin

Winter ade? Leider noch nicht. Wer glaubt, der Winter wäre schon fast vorbei, der hat falsch gedacht. Denn gerade im Februar und März können die Temperaturen noch einmal stark sinken und dadurch die Bodenhaftigkeit beim Autofahren erheblich einschränken. Auch die Sicht ist in dieser dunklen Jahreszeit deutlich erschwert und beeinträchtigt das Fahrgefühl. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Gefahren verhindert werden und die Konzentrationsfähigkeit gestärkt wird.

 

Gefahren verhindern: Vorkehrungen treffen und konzentriert fahren

  • Ein Fahrsicherheitstraining absolvieren: Im Winter bieten zahlreiche Firmen Fahrsicherheitstrainings an. Dabei lernt man Unfallsituationen rechtzeitig zu erkennen, Gefahren auf schneebedeckten Straßen zu vermeiden und das Fahrzeug bei Eis und Schnee optimal zu beherrschen. Gerade in einer Großstadt wie Berlin können unvorhersehbare Situationen auftreten. Anhand von Übungen, die die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit fördern, lernt man Notsituationen auszuweichen oder gegebenenfalls richtig einzuschätzen.
  • Einen Reifenwechsel durchführen: Wer jetzt noch keine Winterreifen hat, der sollte sich schleunigst welche besorgen. Bei Tirendo kann man verschiedene Reifenmodelle miteinander vergleichen und vergünstigt auch neue Reifen erwerben, die aus einer besonderen Gummimischung bestehen, auch bei niedrigen Temperaturen elastisch sind und sich somit der Straßenoberfläche besser anpassen können. Durch die Profilrinnen, Lamellen und Einschnitte dieser Reifen hat das Fahrzeug bei Match, Schnee und Eis eine bessere Bodenhaftung. Ein Wechsel von Sommer- zu Winterreifen ist daher unbedingt erforderlich, um ein gefahrenfreies Fahren auf Berlins glatten Straßen zu garantieren.
  • Freie Sicht: Durch die frühe Dunkelheit und andauernden Schneefall kann die Sicht beim Autofahren im Winter erheblich beeinträchtigt sein. Nun ist es umso wichtiger, dass abends auf Fahrradfahrer, die häufig ohne Licht unterwegs sind, und Fußgänger, die die Straße überqueren, geachtet wird. Auch gefrorene Fensterscheiben können die Sicht blockieren. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass vor der Fahrt durch Berlin genug Zeit eingeplant wird, um die Scheiben frei zu kratzen.

Bild: © Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock

Keine Antworten zu "Winter ade? Leider noch nicht "

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.