Wer oder was steckt hinter Glamour and the City?

Kathy Steinberger und Tina Ellen Ciftci auf dem Weg zur Pressekonferenz -Foto Alex Adler

Kathy Steinberger und Tina Ellen Ciftci auf dem Weg zur Pressekonferenz -Foto Alex Adler

Sie kommt ausnahmsweise heute mal nicht direkt vom „Red Carpet“, sondern unterbricht ihre Arbeit für ein gemeinsames Mittagessen im „Petrocelli“. Tina Ellen Ciftci wohnt in Rudow, arbeitet am KuDamm und ist regelmäßig auf den wichtigsten Events unserer Stadt zu finden. Wer sie sieht, könnte fast meinen, sie wäre selbst ein Star – doch ihre Passion ist das Schreiben.

kathy sanzech tina ellen peyman amin kathy steinberger verkleinert2

v.l.Kathy Sanchez, Tina Ellen Ciftci, Amin Peyman und Kathy Steinberger
Foto:PeterRöther-PR-Fotopress
Die beiden wunderschönen weißen Kleider sind von der Designerin Fatima Halwani

„Glamour and the City“ heisst der Blog auf dem Tina sowie Katharina gemeinsam bloggen sowie auf facebook die neuesten Pics direct von Filmpremieren, Modeschauen oder anderen glänzenden Highlights unserer Stadt mitbringen. Tina ist eher die Expertin
für den Filmbereich und leidenschaftliche Fotografin, Katharina hat sich auf Mode und Lifestyle spezialisiert. Oftmals sind sie gemeinsam unterwegs und berichten direkt vom Red Carpet.
Wo kommen die Kontakte her, will ich wissen. Tina erzählt mir, dass sie ein Jahr zuvor einen renommierten Fotografen kennenlernte , den sie begleiten durfte und als Pressefotografin mit agieren konnte. Hierdurch konnte sie sehr viele Kontakte knüpfen und auch die ersten Fotos verkaufen. Schon im ersten Monat verkaufte sie das Foto eines arabischen Prinzen. Im Restaurant und Eventlocation Mio (unter dem Fernsehturm) untersützte sie eine zeitlang Salsa-Events von befreundeten Salsatänzern unter dem Motto „Universalsa“ und erweiterte auch hier ihr Netzwerk. Doch immer wieder bemerkte sie, dass das      Thema Film und Mode sie interessierte. Sie wollte etwas Eigenes machen – und so entdeckte sie eines Tages auf facebook durch einen Zufall Katharina Steinberger die dort eine eigene Seite hatte auf der sie über Schuhe und Fashion postete. Sie freundeten sich an und bemerkten recht schnell, dass sie auf  einer Wellenlänge waren. Sie veranstalteten gemeinsam mit der Designerin Fatima Halwani eine Fashionshow bei Udo Walz im Rahmen der Fashionweek. Sie nannten ihr erstes Projekt „Glamour and the City meets Fatima & Luxus4you“ mit 150 geladenen Gästen incl. einem Team von RTL. Ein für alle sehr aufregendes Erlebnis!

Gab es seither Highlights bei Euch?„Na klar, im Juli fand die Fashion Week statt und wir konnten ein kurzes Interview mit Justin Timberlake – nach der offiziellen Pressekonferenz ergattern.“ Tina hat Justin übrigens als sehr bedächtig empfunden sowie wohlüberlegt im Umgang mit Worten. „Ich fand es schade, wie Justin danach von der Presse verrissen wurde. Auch ein kurzes aber
tolles Highlight war das Treff en mit Jonny Depp, wir konnten ihm am roten Teppich ein paar kurze Fragen stellen, was wir für den Anfang schon ganz schön spannend fanden. Und das Treffen von Hugh Jackman bei der Filmpremiere von „Prisoners“ war für uns auch ein besonderer Moment.“

hugh jackman u

Was ist Eure Intension? „Wir möchten über verschiedene Events aus Mode, Film und Lifestyle in Berlin berichten. Es geht nicht nur darum Events oder Filme anzukündigen, wir möchten persönlich begleiten und Nachberichte liefern. Auch Fotos mitbringen oder auch mal life zu posten hilft unseren Fans und Lesern so authentisch wie möglich die Berichte abzuliefern. Hier hilft uns unsäglich die Mitarbeit von Alex Adler Eventphotography. Währenddessen wir uns um unsere Interviewpartner kümmern, schießt Alex die Fotos. Natürlich reizt es uns ganz besonders über Hollywood und internationale Stars zu schreiben. Wie sind sie, wenn man sie trifft? Das wollen wir an unsere Leser weitergeben.
Was zeichnet Euch aus? Wir möchten eine faire und authentische Berichterstattung leisten und uns nicht der Regenbogenpresse anpassen. Das heißt wir möchten uns mehr auf die Inhalte, die Persönlichkeiten und weniger auf die Sensation konzentrieren. Wir schreiben immer selbst und jeder soll wissen wer hinter den Berichten steckt. Die Leser sollen das Gefühl haben, sie sind mit uns zusammen unterwegs. Auf den Fotos habt Ihr immer so tolle Kleider an, sind das Eure? „Nein, wir verbinden hier auch unseren Spaß an der Mode und erhalten von unterschiedlichsten Designern – nicht nur aus Berlin – Garderobe für etliche
Events. Spaß soll unser Job natürlich auch machen, das kommt sicherlich nicht immer gut an. Aber wir freuen uns natürlich wenn wir damit auch auff allen können.
Was steht demnächst an, bzw. worauf freust Du Dich besonders im Moment? Ich freue mich derzeit auf die Filmvorstellung des 2. Teils von „Die Tribute von Panem“. Im letzten Jahr war ich bei der Premiere anwesend gewesen. Den Film hab ich leider später erst auf DVD angeschaut und war sofort infi ziert. Die Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence hat mittlerweile einen Oskar bekommen, damals war sie ganz schüchtern – ich bin gespannt auf das nächste Treff en und ihre Entwicklung.

http://www.glamourandthecity.com/
https://www.facebook.com/GlamourInTheCity

—den Printartikel findet Ihr in der Ausgabe 4-2013 — Seite 39/40—

 

Wir stellen Euch die beiden Gründerinnen von Glamour and the City vor:

Tina Ellen Ciftci

tina ellen ciftci - glamour and the city

 

 

 

 

 

 

 

Als Tochter eines Journalisten für politische Themen, begleitete sie schon als kleines Mädchen ihren Vater begeistert zu Pressekonferenzen und fühlte sich zwischen Kameras und Journalisten wie zu Hause. Zunächst jedoch kehrte Tina Ellen dem Journalismus den Rücken zu und schlug andere Wege ein, sie absolvierte eine Ausbildung zur Hotelfachfrau, arbeitete als Barfrau in Szenebars und im Management in der gehobenen Gastronomie in Berlin. Nebenbei jobbte sie als Fotomodel. Ihre Leidenschaft für das Reisen brachten sie sowohl berufl ich als auch privat ins Ausland, es folgten längere Aufenthalte in der Karibik, Türkei und Schweiz. Durch ihre guten Szenekenntnisse und ihre Zeit als Pressefotografi n und Fotomodel, sind wichtige Events, Fashionshows und angesagte Locations ihr Schwerpunkt bei Glamour and the City.

 

Katharina Steinberger

 

 

 

 

 

In Salzburg aufgewachsen zog Katharina vor 2 Jahren nach Berlin und gab ihre sichere Position in der Bank auf um ihr Hobby zum Beruf zu machen: Mode und Bloggen. Durch ihre Leidenschaft für Schuhe und ihr Gespür für trendige Shoppingtipps, sind Fashion und Lifestyle ihr Schwerpunkt bei Glamour and the City. Inspirieren lässt sie sich dabei nicht nur auf Partys, Events, Galerien und Straßen in Berlin, sondern auch auf ihren Reisen nach New York und Miami. Als gebürtige Österreicherin und Societylady ist sie regelmäßig Gast auf exklusiven Partys und Clubs in ihrer Heimat. Sie wird dort bei wichtigen Terminen vor Ort sein und für euch live vom Wiener Opernball berichten.

 

Keine Antworten zu "Wer oder was steckt hinter Glamour and the City? "

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.