Wein- und Winzerfest in Lichtenrade

Wein- und WinzerfestAm 11. und 12. September 2010 von 11-23 bzw. 11-21 Uhr lädt die Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße e.V. nun schon zum 23. Mal zu einem Bummel auf dem Wein- und Winzerfest ein.

Die feierliche Eröffnung des Weinfestes erfolgt durch den Vorstand der Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße e.V. sowie vielen weiteren Beteiligten am Samstag, dem 11. September 2010 um 15.00 Uhr auf der Hauptbühne Bahnhof-/Ecke Rehagener Straße.

Ca. 40 Winzer aus allen deutschen Anbaugebieten sowie Österreich, Südafrika, Frankreich, Spanien und Portugal präsentieren ihre edlen Tropfen in Lichtenrade. Die zahlreichen Weinstände sind das Herzstück des Winzerfestes, an denen der fruchtige Rebensaft mit einer großen Auswahl für jeden Geschmack und jede Vorliebe ausgeschenkt wird. Dort genießen Sie Bukett, Aroma, Körper, Finesse, Reife und Harmonie, alles von der Natur in Hülle und Fülle geschenkt, um Lebenslust zu finden und mit (Wein-)Freunden zu teilen.

Um eine entsprechende Grundlage für das ausgiebige Verkosten zu schaffen, gibt es viele kulinarische Angebote, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Für die Kinder stehen Karussells, eine Eisenbahn und andere aufregende Spielmöglichkeiten bereit. Außerdem erwarten die Besucher ein Bungee-Jumping.

Auf der  Bühne Bahnhof-/Ecke Rehagener Straße treten auch in diesem Jahr Musikgruppen aus dem österreichischen Kamptal unter der bewährten Leitung von Rudi Murth auf. Der Aktiven aus der ADTV-Tanzschule Dirk Heidemann (allen schon bekannt vom Lichtenrader Maientanz) und der Sonari Chor lockern das Programm auf und werden für Begeisterung sorgen.

Während des Wein- und Winzerfestes sind am Samstag viele Geschäfte länger geöffnet, einige werden auch am Sonntag für die Kundschaft da sein und ihr spezielles Angebot präsentieren.

Quelle: AG Bahnhofstrasse , Bildquelle: pixelio.de

Keine Antworten zu "Wein- und Winzerfest in Lichtenrade"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.