Volleyball und Eishockey, 2 Berliner Vereine unterstützen…

Folgende Nachricht hat uns erreicht und wir möchten diese an Euch weitergeben:

Der Eishockey-Oberligist F.A.S.S. Berlin und der Volleyball-Bundesligist SCC BERLIN unterstützen die wichtigen Aufgaben und Projekte der Björn Schulz-Stiftung!

Aus diesem Grund wird ab dem 20.02. bis zum 14.03.2011 ein Originaltrikot von F.A.S.S. und des SCC mit allen Unterschriften der Spieler versteigert. Wer Interesse hat, diese Aktion zu unterstützen kann sich gerne beteiligen. Das Mindestgebot beträgt 50 Euro! Gebote sind bitte beim Initiator der Benefizaktion Marco Lutz – unter der E-Mail Wilmersdorfer1967(at)web.de  – abzugeben!

Der aktuelle Stand wird regelmäßig auf den Seiten: www.fass-berlin.de und www.scc-volleyball.de veröffentlicht!

FOTO: dieses Trikot-Foto des SCC ist das Original-Trikot aus der Saison 2009/2010

Der gesamte Erlös geht an das Haus Sonnenhof! Die Eröffnungsveranstaltung für diese Benefizaktion findet am Sonntag, 20.02.,im Erika-Hess-Eisstadion statt. Beginn des Spiels F.A.S.S. Berlin gegen die Saale Bulls Halle ist um 14:00 Uhr.
Die Abschlussveranstaltung der Benefizaktion findet am Mittwoch, 16.03., ab 19:30 Uhr in der Sömmeringhalle im Rahmen des Bundesligaspiels SCC BERLIN gegen den Moerser SC statt.

Mehr zur Björn Schulz STIFTUNG:

Die Björn Schulz STIFTUNG bietet Hilfe für krebs- und chronisch kranke sowie für schwerst- und unheilbar kranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und deren Familien.

Eine Familie mit einem kranken Kind benötigt eine umfassende Betreuung und Unterstützung, die weit über die medizinische Therapien hinaus geht. Da solche Leistungen nicht in erforderlichem Maße vom staatlichen Gesundheitssystem erbracht und finanziert werden, hilft die Björn Schulz STIFTUNG den kranken Kindern, deren Geschwistern, Eltern und weiteren Familienangehörigen: schnell, unbürokratisch und effektiv.
Die Stiftung fördert, errichtet und betreibt bundesweit patientenbezogene, ganzheitliche Einrichtungen:

  • das stationäre Hospiz SONNENHOF für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von 0 bis 35 Jahren
  • das ambulante Hospiz –  FAMILIENBEGLEITER für Kinder und Jugendliche und die Koordination und Ausbildung von ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Sozialmedizinische Nachsorge
  • das Nachsorgehaus „Rosemarie Fuchs“ an der Nordsee
  • eine AKADEMIE zur Weiterbildung und für allgemein Interessierte
  • Beratungs-, Selbsthilfe-, Nachsorge- und Rehabilitationseinrichtungen.

Die Björn Schulz STIFTUNG erhielt am 1. Juli 2006 das DZI-Spendensiegel, das ihr die nachprüfbare, sparsame und satzungsgemäße Verwendung der Mittel unter Beachtung der steuerlichen Vorschriften bescheinigt. Dieses Spendensiegel wird jährlich neu beantragt, überprüft und genehmigt.

1997 begann die Björn Schulz STIFTUNG bundesweit als erste Einrichtung mit der Ausbildung ehrenamtlicher Familienhelfer. Damit hat die STIFTUNG die Grundlagen für die ambulante Hospizarbeit geschaffen.

http://www.sonnenhofberlin.de/

Keine Antworten zu "Volleyball und Eishockey, 2 Berliner Vereine unterstützen..."

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.