Veganes Sommerfest in Berlin

Von 25. Bis 27. August findet erneut das Vegane Sommerfest in Berlin statt. Das jährlich stattfindende Festival dreht sich rund um den veganen Lebensstil. Neben veganen Essen werden auch andere vegane Produkte wie Klamotten und andere Utensilien aus dem täglichen Leben angeboten. Das Fest findet auf dem Berliner Alexanderplatz statt, der im Bezirk Mitte, im Herzen der Hauptstadt liegt.

Da der Alexanderplatz an einem Verkehrsknotenpunkt der Hauptstadt liegt, ist das Vegane Sommerfest sehr leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Das Event will auf die Tierquälerei, die mit der Produktion von Fleisch einhergeht, aufmerksam machen. Viele Aussteller bieten neben anderen veganen Produkten hauptsächlich Lebensmittel an. An verschiedenen Ständen und Foodtrucks werden vegane Gerichte direkt vor Ort zubereitet und verkauft. Zudem gibt es täglich Livemusik. Veganer und Nichtveganer kommen hier also voll auf ihre Kosten und können sich durch das breite Spektrum an Speisen durchprobieren.

Das Festival erfährt jedes Jahr mehr Zuspruch aus der Bevölkerung und ist inzwischen Europas größtes Veganes Sommerfest. Dies ist nicht verwunderlich, denn nicht umsonst ist Berlin vor Kurzem zur Welthauptstadt der Vegetarier ernannt worden. Durch das ständig steigende Lebensmittelbewusstsein und dem Trend hin zum Vegetarismus, hat sich besonders in der deutschen Hauptstadt eine ganz spezielle Essenskultur entwickelt und immer mehr Restaurants bieten vegetarische oder vegane Küche an. Viele sind sogar rein vegetarisch und vegan und verzichten auf Fleisch- beziehungsweise Tierprodukte.

So ist das Vegane Sommerfest in der Welthauptstadt des Vegetarismus weit mehr als ein normales Event. Hier wird das vegane Leben gefeiert und die neusten Trends der Branche entwickelt. Durch die Aufklärung über die Fleischproduktion, die meist unwürdig für die Tiere ist, werden auch immer mehr Menschen dazu angespornt, bewusst auf Fleisch- und Tierprodukte zu verzichten. Während dies früher sehr schwer war, hat heute jeder Zugriff auf veganes Essen. Neben unzähligen vegetarischen und veganen Supermärkten haben auch die verschiedenen Restaurants sich auf ihre Kundschaft eingestellt. So kann man sich heute sehr einfach durch verschiedene Lieferdienste  frisches vegetarisches Essen nach Hause liefern lassen.

Das Vegane Sommerfest findet übrigens schon zum 10. Mal statt. Mehr Info unter: www.veganes-sommerfest-berlin.de 

Foto: pixabay

 

Keine Antworten zu "Veganes Sommerfest in Berlin"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.