stolze Summe kam beim Golf-Benefizturnier in Groß Kienitz zusammen

wimich2014 - a

Olaf Balitzki überreicht gemeinsam mit Detlef Reeck den obligatorischen Scheck vor Ort an die Vorstands-Sprecherin Bärbel Mangels-Keil und an Marita Trojan von der Björn-Schulz-Stiftung

Letzten Freitag fand das 2. Benefizturner „Wirtschaft meets Charity“ von Olaf Balitzki statt. Das Wetter war uns leider anfangs nicht sehr hold, doch echte Golfspieler hält das nicht von Fairways und Greens fern. Golfen ist nicht gerade der Sport, der mir besonders liegt. Dennoch, wie im letzten Jahr buche auch ich wiederholt einen Schnupperkurs. Irgendwann muss das doch mal klappen. Und ist ja schließlich für einen guten Zweck.

Im Jahre 2013 wurde das 1. Golfturnier „Wirtschaft meets Charity“ ins Leben gerufen. Das Turnier fand zugunsten der Björn-Schulz-Stiftung statt, hier im speziellen für das Kinderhoszpiz „Sonnenhof“ in Pankow. Das Kinderhospiz SONNENHOF ist ein liebevoller Ort für Familien mit unheilbar kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Jedes Jahr sind zahlreiche junge Menschen in Deutschland von unheilbaren Krankheiten betroffen. Diese Familien leisten in der schweren Situation Unbeschreibliches – oft über Jahre hinweg.Der SONNENHOF ist ein Ort, der sich größtmöglich an häuslicher Atmosphäre orientiert, Selbstbestimmung der Familien und minimale Routine stehen im Vordergrund des Konzeptes. Die Björn Schulz STIFTUNG, Initiator des Hauses, blickt auf über 20 Jahre Erfahrung zurück. Vor zwei Jahren hab ich selbst dieses Haus besucht und war sehr beeindruckt von der Einrichtung und der Atmosphäre, die vor Ort herrscht.

Zurück zum Turnier – Ich packte also meine Freundin Tina ein, die zum ersten Mal einen Schnupperkurs besucht  und wir holen noch unsere neue Fotografin Bea Böhm ab. Und ab gehts zum 2. Benefiz-Golfturnier „Wirtschaft meets Charity“ von Balli.

DSCF7614Wir sind etwas zu spät da, die „Fligths“ sind schon gestartet. 8 Gruppen an der Zahl sind schon seit über 1 Stunde unterwegs. Der Golfplatz nebst Örtlichkeiten sind wunderschön. Wir werden freundlich von der Chefin Ariane Fränkle willkommen geheißen. Vor Ort ist es fast wie im Urlaub, viel Grün, eine schöne Location – echte Wohlfühlatmosphäre im Golfclub Groß Kienitz. Von Balli weiß ich,  dass die Teams in den Flights nicht nur aus Vertretern der Wirtschaft bestehen, sondern auch Ex-Fußballsportler wie z.B. Ulli Borowka (Borussia Mönchengladbach), Wolfgang Sidka (Hertha BSC/Werder Bremen) , Thorsten Schlumberger sowie Mike Lünsmann (Hertha BSC) und Journalist Jürgen Rollmann (ehem. Spieler bei  Werder Bremen/Duisburg).

DSCF7674a

v.l.n.r. Wolfgang Sidka, Jürgen Rollmann, Thorsten Schlumberger, Ulli Borowka, Olaf Balitzki und Mike Lünsmann

 

DSCF7680

v.r. Detlef Reeck, Sandra Weber mit Junior Falco Bauer (der sich im übrigen als Naturtalent beim Schnuppergolfen entpuppte)

Wir treffen noch vor Start auf  Detlef Reeck (Mit-Organisator)  und seine fleissige Helferin und Partnerin Sandra Weber, die sich beide liebevoll um die Tombola kümmerten und auch u.a. von pokale von intersportIntersport Olympia (FORUM STEGLITZ) die schönen Pokale besorgt haben. Ich glaube, die waren auch gesponsert von Intersport!

Yvonne und Annett waren richtig gut drauf!

Obschon das Wetter anfangs nicht sehr besonders war, Dauernieselregen bei jedoch angenehmen Temperaturen, haben sich auch alle angemeldeten Schnupper-Golfer auf dem Golfplatz eingefunden. Wir starteten nunmehr mit  einer bunten Runde mit dem Schnupperkurs. Ich glaube hier für alle sprechen zu können, dass die beiden Golflehrer Benjamin und Janine sich nicht nur viel Mühe sondern uns auch mit einer Portion Humor  in den Golfsport einführten. Echte Talente hatten sich unter den Golfschnupperer angefunden, Tina und ich zählten jedoch nicht hinzu :-). Tolle Aktion auch von Yvonne Fröhlich von der Agentur reco-ideas und Annett  Werneburg-Crämer von Kieser, die wir beim beim Schnupperkurs kennenlernen durften. Sie spendierten spontan 15 Gutscheine für die CLIQUE-Tombola für Euch! Vielen Dank nochmals für diese Aktion!

Fotografin. Bea und ich sind dann noch nach dem Schnupperkurs mit dem Golf-Car (wie heisst denn das Fahrzeug eigentlich?)  über den Platz gefahren und haben versucht die Gruppen in den Flights zu fotografieren. 4 Flights haben wir antreffen können. Mein Gott, solch ein ‚Golfplatz ist aber auch riesig. Chefmarschall Gerd Gründel hat uns geführt und zu den Flights gebracht. Wir hatten Mühe ihm hinterher zu kommen.

DSCF7611Das Wetter wurde besser bis sogar am späten Nachmittag die ersten Sonnenstrahlen zum Vorschein kam. Nach über 5 Stunden fanden die ersten Flights auch wieder zurück, zogen sich um und machten sich frisch für die Abendveranstaltung.  Moderiert wurde der Abend vom Marshall Gerd Gründel sowie Detlef Reeck. Das Buffet war üppig und lecker und zum Schluß sind durch die Tombola stolze 4.250 Euro zusammengekommen. Die vor Ort anwesenden Unternehmer waren in Spendierlaune und rundeten spontan noch auf 4.400 Euro auf. Klasse Aktion, tolle Stimmung!

Das Foto hat Bea gemacht!

Ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass wohl die Hauptsponsoren der Tombola die Berliner Flughäfen sowie Kieser Training waren. Kieser hatte jedem Anwesenden zusätzlich zur Tombola Kieser-Trainings-Gutscheine gesponsert im Wert von je 50 Euro und von den Berliner Flughäfen kamen zwei Rundflüge mit Candle-Light-Dinner als Hauptpreis hinzu.

 

Alles in allem war es eine schöne Veranstaltung, die wir im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder mitmachen werden und wie ich gehört habe….viele andere auch :-)

DSCF7621

DJ Holly und Cara Ciutan von Caramba – Viva la Diva

Hier ein paar Impressionen vom Golfturnier. Die Fotos hat  Fotografin Bea Böhm gemacht, natürlich hat auch Bea ihre Leistungen kostenfrei zur Verfügung gestellt – sowie DJ Holly und die Sängerin und Entertainerin CARA Ciutan, die beide auch „mitgolften“ .

Sollte jemand die Bilder für private Zwecke in höherer Auflösung haben wollen, dann kann er sich gern per Mail bei Bea melden. Einfach über das Kontaktformular auf ihrer Website http://fotografie.bea-boehm.de/kontakt/ nutzen. 

 

Die Fotos werden auch bei facebook eingestellt, wer etwas dagegen hat, möge mich bitte kurz unter info(at)clique-sued.de anschreiben. Hier gehts zu den Fotos auf FB

und hier noch ein paar CLIQUE-Impressionen von der Abendveranstaltung! Sorry, einszwei Aufnahmen sind verschwommen, aber wir wollten nicht auf die Veröffentlichung verzichten..!

 

 

 

 

 

 

 

 

Fairways und Greens

1 Antwort zu "stolze Summe kam beim Golf-Benefizturnier in Groß Kienitz zusammen"

  • comment-avatar
    andrea friese 25. März 2015 (10:35)

    Hallo noch mal ,
    vor freude habe ich ganz vergessen euch zu schreiben wir mein stiefvater ist.
    Ich meine natürlich das allround Talent gerd gründel. vielen Dank nochmal und einen schönen Tag Gruß Andrea

Hinterlasse einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.