Shopping im Süden Berlins

Der Süden Berlins lädt mit seinem herausragenden Angebot an Einkaufsmöglichkeiten geradezu dazu ein, mit der ganzen Familie shoppen zu gehen. Das Angebot lässt keine Wünsche offen, so dass man nicht in die stressigen City-Bereiche fahren muss. Das Szeneviertel Neukölln wird im Süden dörflicher, wenn man von der Gropiusstadt absieht. Wer eine entspannte Einkaufsatmosphäre mit guten Parkplatzmöglichkeiten sucht, ist hier absolut richtig.

Alles an einen Ort einkaufen: die GropiuspassagenDie beliebten und viel besuchten Gropiuspassagen in der Johannisthaler Chaussee 317 bieten ein sehr entspanntes Einkaufserlebnis für die ganze Familie. Der Einkauf beginnt mit dem zeitsparenden Parken in einem der 2 eigenen Parkhäuser und bietet eine große Auswahl, weil alle bekannten Marken wie Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf  mit eigenen Shops vertreten sind.

Attraktive Einkaufmöglichkeiten für Neukölln und Britz

Der dörfliche Charakter des Berliner Südens mit Neukölln und besonders Britz wandelte sich schon in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, als die städtebaulich avantgardistische „Hufeisensiedlung“ neue Maßstäbe für modernes großstädtisches Wohnen setzte. Die Hufeisensiedlung gilt auch heute noch als attraktive Wohnadresse und hat sicherlich dazu beigetragen, ein großzügiges Angebot an hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten im Süden Berlins zu schaffen. Viele Familien bevorzugen den Einkauf im eigenen Quartier und wollen nicht erst die überlaufenen Innenstadt-Einkaufszentren aufsuchen. In Britz und Neukölln wechseln sich große Einkaufszentren und kleine Läden ab, so dass praktisch jeder jeden individuellen Einkaufswunsch direkt vor Ort erfüllen kann. In den Passagen und Einkaufszentren sind natürlich alle bekannten Ketten und Filialisten ebenso vertreten wie kleine individuelle Anbieter. Familien, die Heimwerkerbedarf haben, können in den Märkten „auf der grünen Wiese“ ebenso fündig werden, wie die Neuköllner oder Britzer, die ein neues Auto kaufen möchten. Selbstverständlich sind auch alle bekannten Supermärkte und Elektrogroßhändler vor Ort mit einem stationären Geschäft vertreten. Nicht nur Familien schätzen es, den täglichen Bedarf direkt um die Ecke einzukaufen oder auch mit dem neuen TV-Gerät nicht halb Berlin reisen zu müssen.

 

Foto: ‚http://de.123rf.com/profile_macniak‘

Keine Antworten zu "Shopping im Süden Berlins"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.