Schöneberg- Telmo Pires in der Apostel-Paulus-Kirche

Am 11. November Telmo Pires, Fadista und Poet live in der Apostel-Paulus-Kirche Schöneberg / Wir verlosen Freikarten!

Telmo Pires ist Fadista, Poet, Komponist. Einer der wenigen Männer, der im Panorama des Fado international unterwegs ist – und ihn auf seine Weise interpretiert: Er besinnt sich der Tradition des Fado und verbindet sie elegant mit modernen Elementen.

Einer neuen Generation von Interpreten ist es zu verdanken, dass die Musik Lissabons 2011 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden ist. Einer der wenigen Männer dieser neuen Generation, die international Konzerte geben, ist Telmo Pires.

Pires ist mehr als „nur“ Interpret. Seine kraftvolle, sinnliche Bühnenperformance ist unverwechselbar und einzigartig. Er braucht den Platz, die Bewegung, den physischen Ausdruck.

Die Geschichten, von denen er singt, spiegeln sich in seinem Gesicht, seiner Haltung und Gestik. Mal erscheint er bedrohlich und im nächsten Moment droht er an seiner Leidenschaft zu zerbrechen.

Telmo Pires wird begleitet von Cajé Garcia (klassische Gitarre), Bruno Chaveiro (portugiesische Gitarre) und Yami Aloelela (Bass). Alle drei gehören zu den bekanntesten portugiesischen Fadomusikern der Gegenwart. Sie sind „resident artists“ in den besten Fadohäusern Lissabons und haben Fado-Stars wie Misia, Ana Moura, Mariza, Dulce Pontes auf internationalen Touneen begleitet.

Telmo Pires ist live am 11. November 2017 um 20 Uhr in der Apostel-Paulus-Kirche Berlin-Schöneberg (Akazienstrasse/Ecke Grunewaldstrasse). Die Tickets kosten 26 Euro zzgl VVK und sind im Vorverkauf an allen bekannten Theaterkassen erhältlich, außerdem direkt per eMail an mail [at] arton [dot] de, online unter www.arton.de sowie unter Telefon 030/3233020. Restkarten an der Abendkasse.

Wir verlosen 3×2 Freikarten! Kommentiert dazu auf unserer Facebook-Seite, weshalb Ihr zu Telmo Pires wollt – oder schickt eine eMail an sebastian [at] stosick [dot] de. Betreff: Fado. Einsendeschuss: 10. November 2017, 12 Uhr.

 

Es schrieb für Euch Mononna Ciccone

Es schrieb für Euch Mononna Ciccone

 

 

Titelfoto: TELMO by Rui Pereira _ Feira da Luz 2017

Keine Antworten zu "Schöneberg- Telmo Pires in der Apostel-Paulus-Kirche"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.