Pokalendspiel 2015 – SV Blau Weiss wiederholt erfolgreich

Das ist jedes Jahr wie ein großes Volksfest. Pünktlich zum Herrentag (Vatertag oder Himmelfahrt :-) treffen sich Fußballfreunde in Lichterfelde auf dem Sportgelände vom FC Viktoria 1889

Das Stadion am Ostpreußendamm hat eine Gesamtkapazität von 4.300 Plätzen, davon sind 1.800 Sitzplätze (800 überdacht, 1.000 unüberdacht) und 2.500 unüberdachte Stehplätze.

Der SV Blau Weiss hat im letzten Jahr den Titel gegen Hertha BSC gewonnen und konnte auch in diesem Jahr den Titel erfolgreich verteidigen. Dieses Jahr stand der FC Viktoria 1889 als Gegner fest.  Mit einem 1:o führte Torschütze Ronny Nikol in der 77. Minute die „Blau-Weißen“ in Richtung Sieg.

Anita Tusch mit dem Trainer der Ü40 – Frank Pagels zu einem kurzen Statement ein Foto eingefangen: Foto: Simone Hetti

Schön auch ein kurzes Statement mit dem Trainer von Victoria, Frank Pagels: „Das war ein Spiel auf sehr hohem Niveau. Ich bin sehr stolz auf meine Jungs und gratuliere den wohlverdienten Siegern von Blau Weiß. “

Die Stimmung war super, traurige Gesichter gab es  –  aber nur kurz – bei den Verlierern. Doch später feierten alle gemeinsam….!

Über 1200 Zuschauer verfolgten die gesamten Spiele. Wir haben ein paar Impressionen aus dem Stadion mitgebracht und natürlich auch etliche ….aus dem Süden Berlins angetroffen :-)

Anm. d. Redaktion: Es war übrigens ein wirklich toller Tag, hat viel Spaß gemacht!! Genau das liebe ich so…viele Menschen, die man kennt einfach mal wieder sehen…sich drücken..und miteinander „quatschen“ ( und schön auf diesem Wege zu erfahren…, dass ihr mitlest :-)

Hier geht es zu den Fotos:

 

 

Keine Antworten zu "Pokalendspiel 2015 - SV Blau Weiss wiederholt erfolgreich"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.