Natur verstehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Im letzten Jahr habe ich den Naturranger Björn Lindner besucht und wir haben in der  Weihnachtsausgabe 2010 ausführlich über den Naturschutzpark Marienfelde berichtet.

Heute möchte ich gar nicht so viel erzählen, sondern Euch einfach nur zeigen, wie schön dieser Natur-Erlebnis-Park in Marienfelde ist und habe mit meiner Kamera ein paar Schnappschüsse gemacht. Bei jedem Besuch vor Ort bin ich beeindruckt von diesem Stück Natur sowie das nachhaltige Konzept zur Erhaltung der verschiedenen Tierarten vor Ort. Ihr müsst einfach mal vorbeifahren, einen Spaziergang machen und wer Lust und Laune hat, sollte eine Führung mit dem Naturranger Björn Lindner auf keinen Fall verpassen. „Man kann nur schützen, was man auch versteht“, meinte Björn einmal zu mir. Je öfter ich bei ihm vorbeischaue, umso mehr verstehe ich, dass es nicht einfach nur ausreicht „ein paar Bäume zu pflanzen“ – sondern, dass Natur und Lebensarten unser Ökosystem erhalten und wie in einem Mosaik jeder auch noch so kleine Baustein eine wichtige Rolle für „das Ganze“ darstellen!
Tipp: Erstmalig in diesem Jahr haben die Junior-Ranger stolze 90 kg Honig ernten können. Ein Gläschen Marienfelder
Junior-Ranger-Honig gibt’s für 3,00 € und ein Lächeln der jungen Kids gratis dazu.
Wer einmal vorbeischauen möchte, fährt einfach zum Diedersdorfer Weg 5, 12277 Berlin. Auch ein Anruf beim Natur- Ranger ist möglich unter: Telefon 75 774 766. Übrigens: Interessierte, Helfer und Unterstützer können hier immer gebraucht werden!
www.berlin-marienfelde.de

 

Keine Antworten zu "Natur verstehen!"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.