London – 5 Reisetipps für jeden Typ

London ist eine Stadt von der ich nie genug bekommen werde. Sie ist das perfekte Reiseziel um für ein paar Tage dem grauen Alltag zu entkommen. Durch die charmanten kleinen Seitengassen, die unglaublich schöne Architektur und die süßen Cafés an jeder Straßenecke, hat sich die Stadt einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen verdient.

Da London so unglaublich viel zu bieten hat und da ich weiß wie überfordernd es ist Städtereisen selbst zu planen, habe ich meine Top 5 Highlights meiner letzten Trips hier für euch zusammengefasst!

big ben london reiseguide

1. Für die Kulturfreaks:

In London gibt es jede Menge Sehenswürdigkeiten und tolle Architektur. Ganz oben auf eurer Liste sollte auf jeden Fall der Big Ben, und die Westminster Abbey, gleich gegenüber vom London Eye stehen. Alle 3 erreicht ihr über die Westminster Underground Station. Wenn ihr noch genug Zeit habt, schaut euch sowohl die Tower Bridge ( Tower Hill Underground Station), als auch den Buckingham Palace an!

Clique - london reise guide

tower bridge london guide

ST.+Margerets+Church+London

2. Für die Wissbegierigen:

In sehnsüchtiger Suche nach etwas mehr Kultur und Bildung haben wir uns im Natural History Museum wiedergefunden. Der Eintritt in die meisten Museen in London ist frei und wir haben fast den ganzen Tag dort verbracht. Wenn ihr etwas Interesse für Wissenschaft mitbringt, solltet ihr auf jeden Fall vorbei schauen. Alleine die Installationen werden euch umhauen! Idealerweise liegen sämtliche Londoner Museen zentral beeinander, unweit der South Kensington Station.

natural history museum london clique

3. Für die Shoppaholics:

Berlin hat den Kudamm und London hat die Oxford Street. In jeder Stadt gibt es ein Pendant, etwas Touristen überflutet und überlaufen. Allein der 4 Stöckige Topshop wird euch aus den Socken hauen. In diesem Viertel haben Labels wie Victorias Secret, River Island, Miss Selfridges und New Look ihre Flagship Stores.
Wenn euch überfüllte Plätze leicht zu Kopfe steigen versucht es in Covent Garden – Hier wird das Einkauferlebnis durch eine sehr besondere Atmosphäre perfekt. Covent Garden ist ebenfalls ein Ort für viele Straßenkünstler.

 

oxford street london

oxford street london

4. Für die Romantiker:

Notting Hill ist bekannt für seine bezaubernden pastellfarbenden Häuser.Hier wohnen all jene, die es sich leisten können, in einem solchen „In-Viertel“ zu leben. Dementsprechend gepflegt sieht es hier aus. Man fühlt sich in Notting Hill nicht wie in der hektischen Londoner Innenstadt, die mit der U-Bahn nur 20 Minunten entfernt ist. Aber achtet darauf, dass euer Handy gut aufgeladen ist. Es besteht ein hohes Risiko für spontane Snap-Anfälle bei den ettlichen Hausfassaden und den wunderschönen Pastell-Zäunen. Wenn ihr noch genug Energie habt schaut auf jeden Fall beim Portobello Road Market vorbei. Dort könnt ihr jeden Samstag alles von Antiquitäten, über Vintage-Fashion bis hin zu jeder Art von Streetfood finden.

 

london Notting Hill

portobello market london

5. Für die Thrift-Hunter:

Die Straßen des Brick-Lane Market sind unglaublich lebendig. An jeder Ecke wimmelt es von Streetart, exotischen Essen und Gerüchen. Darüber hinnaus bietet die Gegend eine der besten Auswahl an Vintage Boutiquen und Markthallen an Wochenenden. Der Rustikale Charme hat mich etwas an Berlin erinnert- und ich habe mich sofort verliebt. Am besten erreicht ihr den Markt von der Liverpool Street Station.

London reise guide

 

P.S. Wenn ihr jetzt Lust auf einen Trip in die UK bekommen habt- Tickets nach London findet ihr auf Ryanair schon ab 12,99€. Mehr Budget solltet ihr jedoch für Verpflegung und Transport (mit Oyster Card ca. 9€ pro Tag ) einplanen.

 

xxx Zehra

von TheHunterEffect.com

Keine Antworten zu "London - 5 Reisetipps für jeden Typ"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.