Kuscheltieraktion – mitmachen erwünscht!

Eins muss man ihm lassen, der Pressesprecher Marco Lutz vom BFC Preussen ist immer wieder für eine Überraschung gut. Wenn er etwas in die Hand nimmt, dann mit sehr viel Herzblut. So auch dieses Mal einmal wieder. Derzeit organisiert er eine „Kuscheltieraktion“ anlässlich des kommenden Eishockey-Spiels von ECC Preussen gegen den Schlittschuhclub.

Wer möchte kann mitmachen und im Casino des BFC Preussen seine Kuscheltiere abgeben. Diese werden am 11.3. bei dem Spiel von den Rängen auf das Eis geworfen, eingesammelt und dann an soziale Einrichtungen verschenkt. Die Kuscheltiere können bis zum 6.3. Di.-Fr. ab 17:00 Uhr im Preussen Casino abgegeben werden.

kuscheltieraktionLt. Marco Lutz ist das Interesse groß, ein Plastiktütenhersteller erlässt Nebenkosten wie Fracht und MwST und liefert 1500 Knotenbeutel für einen kleinen Obulus direkt ins Casino. „Jetzt sind wir noch auf der Suche nach einem Waschcenter, welches ein Herz für diese Aktion hat! Wie wir auf facebook gesehen haben, kommen die ersten Kuscheltiere auch schon an die richtigen Orte an. Der Verein Kinderlächeln e.V. wird für einen Ausflug mit den Kindern Kuscheltiere erhalten. Auch das SOS Kinderdorf am S-Bhf. Beusselstrasse hat Interesse bekundet, sowie der Elisabethstift, der Johannisstift, das Stadtteilzentrum Steglitz, der AWO und die CARITAS.

Tolle Aktion – wer weitere soziale Einrichtungen kennt, die Bedarf an Knuddeldinger haben meldet sich einfach bei Marco – 0177 36 20 980 – auch findet ihr eine facebook-Gruppe diesbezüglich..bitte hier weiterklicken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eishockey-Spiel

ECC Preussen – SchlittschuhCLUB

Glockenturmstr. 14, 14053 Berlin – Eissporthalle am Glockenturm

Bully: 19.30 – 11.3.2016 – Eintritt frei

so könnte das Ganze dann aussehen: Teddybär-Aktion

Keine Antworten zu "Kuscheltieraktion - mitmachen erwünscht!"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.