Kroke: „Traveller“ – Das Album-Releasekonzert in Berlin

Kroke sprengen den Rahmen traditioneller Klezmer-Musik mit einer Leidenschaft und Spielfreude, die sich unmittelbar auf den Hörer überträgt. Die Band wurde 1992 von den drei Absolventen der Krakauer Musikhochschule Jerzy Bawoł (Akkordeon), Tomasz Kukurba (Bratsche) und Tomasz Lato (Kontrabass) gegründet. Ihre musikalische Identität liegt in der jiddischen Folklore-Tradition. Zusätzlich bauen sie Jazz- und Klassik-Elemente ein, ohne jedoch ihre Wurzeln zu verlieren. Ihre Stücke sind Zuhör- und Ereignismusik – wer lauscht, dem werden Geschichten erzählt!

Kroke sind live am 24. November um 20 Uhr in der Apostel-Paulus-Kirche Berlin-Schöneberg (Akazienstrasse/Ecke Grunewaldstrasse). Tickets kosten 26 Euro zzgl VVK, erhältlich unter Telefon 030/3233020, an allen bekannten Theaterkassen und im Internet bei eventim.de.

Wir verlosen 3×2 Freikarten. Schickt dazu eine eMail an sebastian [at] stosick [dot] de. Betreff: Kroke. Einsendeschuss: 22. November 2017.

Es schrieb für Euch Mononna Ciccone

Es schrieb für Euch Mononna Ciccone

 

Keine Antworten zu "Kroke: „Traveller“ – Das Album-Releasekonzert in Berlin"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.