ITB 2016- Eindrücke, Tipps und Highlights

Auf 5 Kontinenten zu Gast ohne Berlin nur einmal zu verlassen. Das gibt es nur auf der ITB, der weltweit größten Tourismusmesse in Berlin.

Nach den Fachbesuchertagen öffnet die Messe nun auch wieder für Privatbesucher ihre Tore. Ob exotische Tanzeinlagen, kulinarische Weltreise, arabische Bazars oder Henna-Tattoos. Für Reisefans ist die ITB das reinste Schlaraffenland.

Dieses Wochenende geben über 10.000 Aussteller in 26 Hallen einen Überblick über die neusten Reisetrends 2016. Wir waren diese Woche auch vor Ort, um für euch exklusiv über besten Highlights und Tipps zu berichten.

Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr die Malediven, als Offizielles Partnerland 2016.  Einblicke in die farbenfrohe Kultur bekommt man in Halle 5.2. Dort gibt’s neben musikalischen und tänzerischen Darbietungen jede Menge Informationen zum Traumurlaub – egal, ob zum Baden, Tauchen oder für die Flitterwochen.

22

Ein absolutes Highlight ist, wie jedes Jahr, die asiatische Halle 26. Visuell allein schon ein Spektakel, wird hier neben landestypischen Tanz- und Showeinlagen, auch japanischer „Sake“ serviert und als Erinnerung an das Land der aufgehenden Sonne dürfen die Besucher das Sake-Schälchen mit nach Hause nehmen.

Lasst euch in Halle 5.2b, am Stand von Madhya Pradesh ein Henna-Tattoo erstellen! Diese haben in Indien eine lange Tradition. Sie sind vor allem bei den Volksstämmen in Madhya Pradesh, wo sie fester Bestandteil der Kultur sind, der wichtigste Körperschmuck. Und das Beste- sie sind nicht permanent!

1Der Hertz-Stand in Halle 9 verteilt kostenloses Florida-Eis! Plant hier jedoch etwas Zeit ein. Die Massen werden hier nicht lange auf sich warten lassen. Also, lieber früh da sein.

Ein weiterer kulinarischer Gaumenschmaus erwartet euch in Halle 2.2 am Stand von Ungarn. Es duftet schon am Halleneingang köstlich nach Zimt und Zucker. Denn hier gibt es regelmäßig Verköstigungen der sündhaft leckeren Baumstriezeln.

Eine willkommene Abwechslung von Messestress bieten der grgdEmirates-Stand in Halle 21.a, sowie der Lufthansastand in Halle 25. Hier können Flug-Interessierte die First Class der neuen Flaggschiffe ausprobieren. Inklusive Spa-Dusche mit Fußbodenheizung und Bord-Lounge mit Bar.

Schlußendlich verlassen wir die ITB mit jeder Menge neuen Reiseinspirationen, einem Hauch von Urlaub und schmerzenden Füßen.

Ein paar letzte Tipps für alle Abenteuerlustigen unter euch? Bringt bequeme Schuhe, Proviant und jede Menge Zeit mit. Die schiere Masse an Angeboten und Eindrücken kann tatsächlich ganz schön erschlagen.

Wann: 12. + 13. März, 10 – 18 Uhr
Wo: Messegelände Berlin
Ticketpreis: Tageskarte 12,00€ – Kinder unter 14 J. kostenfrei

Für Euch schrieb Zehra Ciftci – Fotos GATC

2222

erteg

unspecified

 

 

 

 

 

 

Keine Antworten zu "ITB 2016- Eindrücke, Tipps und Highlights"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.