ick gloob ja ick tille

Der Mann hatte ditt sajen und de Frau hat jeputzt! Ditt war ja ooch richtich so, denn als Kerl wa ma schneller, jrößer, schlauer und hatte mehr Mukkis! Ditt beste Beispiel war doch ditt kochen: Obwohl janz Frauen-Deutschland kochte, waren imma nur de Männer de Bestn anne Töpfe…

Und nu? Jetzt sind de Frauen nich nur schlauer, weil se mit ner Jehirnhälfte mehr denkn, nee, sie könn ooch mehr Schmerzn ertrajen, sind diplomatischa, könn‘ bessa rechnen, mehr Sachn uff eenmal tun, sind jesünder, ausdauernder, haben eenen siebten Sinn und ham’n besseret Jedächtnis! Okay, sach ick, ditt is allet noch OK. Aber jetzte hammse den Bojen doch janz immens überspannt: Jetzt solln se ooch noch bessa Auto fahrn und eenparken könn‘n! Jetzt reicht itt! Brüder, zu den Waffn! Ditt kann doch ja nich sein! Da hammse uffn Parkplatz von nem Supermarkt in Jroßbritanien jezählt und jemessn, wer da wie einjeparkt hat. Ditt is doch lächerlich! Welcher Mann fährt schon zum Supermarkt? Und wenn, watt für’n Mann soll ditt denn sein? Ick wees ooch nicht, wem diese janze Diskussion jut tun soll? Wir Kerle wissen bald bloss eene Sache: Dass wir nüscht könn’. Na jut, sach ick, dann brauchn wa ditt ja ooch
nich mehr versuchn, dann macht doch allet alleene! Und de Frauen? Sind noch frustrierter, weil se imma noch nich Deutsche Bank Scheff jewordn sind, obwohl se allet besser könn! Und zum Dank dürfn se allet alleene machen, weil wir ja nüscht könn! Merkt a watt? Ditt führt zu nüscht! Also, ick werd dann ma zum Supermarkt fahrn. Vielleicht steht ja da ooch so’n Schnösel, der ditt uffnimmt.

Vorher muss abba meene Erna noch’n Vergasa wechseln. Ick würd ditt ja ooch machn, abba ick hab mir die Hand beim Kochn verbrüht. Denn kochen könn wa ja imma noch besser!

Euer Klikken-Kalle

Keine Antworten zu "ick gloob ja ick tille"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.