Halloween im Botanischen Garten

Am 28. Oktober 2012 werden wieder Tausende große und kleine Hexen, Geister, Feen und Vampire zum Halloween-Familientag in den Botanischen Garten Berlin-Dahlem strömen, um ein buntes Familienprogramm im Zeichen des grinsenden Kürbisses zu erleben.


Kürbisschnitzen, Basteln, Malen, Spielen, Kinderschminken Eines der „Highlights“ des Kostümfestes ist natürlich das Kürbisschnitzen. 1.000 Kürbisse warten darauf, unter Anleitung fantasievoll in Fratzen, Gespenster und Ungeheuer verwandelt zu werden. In einem großen Gewächshaus können die ganz kleinen Gäste nach Herzenslust basteln, malen, spielen und sich schminken lassen.

Halloween-Bühne
Auf der Halloween-Bühne wird ein buntes Kulturprogramm für die ganze Familie dargeboten, unter anderem mit Kindertheater, Clownerie, Akrobatik und Tanz. Botanisches Gruselkabinett, Mumpelmonster-Lesung & Floras Schätze für Kinder Im Botanischen Museum ist Einiges geboten: Im Gruselkabinett hat der Tastsinn freien Lauf, denn mehrere Tastkästen enthalten Schauriges, Skurriles oder Wabbeliges – zum Erraten oder einfach nur zum Gruseln. Die ganz kleinen Besucher können im Blütensaal den lustigen  Geschichten des Mumpelmonsters lauschen und im Aktionsraum „Floras Schätze für Kinder“ malen, spielen und erkunden.

Aktionen
Nach Lust und Laune können Kinder und Erwachsene in riesigen Strohhaufen im Italienischen Garten toben oder sich im Gruselgang im Eingangsbereich des Victoria-Hauses schaurig-schön gruseln. Entlang des Hauptweges begeistern große und kleine Attraktionen und Darbietungen die Besucher. Zauberpflanzen und tropische Verwandte des Kürbisses Eine besondere Annäherung an die Kräfte der Pflanzen wird mit unserer geheimnisvollen Zauberpflanzen-Ausstellung am Informationsstand des Botanischen Gartens möglich: Vom Zauberstab zum Zaubertrank – Was Hexen und Zauberer aus dem Pflanzenreich verwenden. Der wunderschöne Botanische Garten lädt während der Veranstaltung zu einer ausgedehnten Reise in die herbstliche Pflanzenwelt ein, bei der natürlich Kürbisse und ihre Verwandten entdeckt werden können.
Besonders lustig sind die Spritzgurke und die Explodiergurke. In den feucht-warmen Gewächshäusern lassen sich dagegen die tropischen Verwandten des Halloweenkürbis aufspüren, wie die Kalebasse, mit der herrlich Musik gemacht werden kann. Kürbisgerichte, Kaffee & Kuchen, Süßigkeiten. Für das leibliche Wohl ist an vielen verschiedenen Orten gesorgt. Kulinarisch kommt die ganze Familie auf ihre Kosten und Spezialitäten des Tages sind natürlich leckere Kürbisgerichte und
Halloween-Süßigkeiten.

Foto: I.Haas

 

Halloween 2012 im Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin-Dahlem
Sonntag, 28. Oktober 2012, 11 – 18 Uhr
Eingänge: Königin-Luise-Platz (Bus 101, X83) und Unter den Eichen (Bus M48)
Eintritt: Erwachsene 6,- Euro, ermäßigt 3,- Euro, Kinder unter 7 Jahre Eintritt frei
Große Familienkarte 12,- Euro (2 Erw. & bis zu 4 Kindern bis zum voll. 14. LJ)
Kleine Familienkarte 7,- Euro (1 Erw. & bis zu 4 Kindern bis zum voll. 14. LJ)
Infotelefon: 030 / 838 – 50 100
Programminfo: www.bgbm.de/halloween
Vorverkauf: 030 / 230 99 30 • www.hekticket.de

1 Antwort zu "Halloween im Botanischen Garten"

  • comment-avatar
    SANDELFE 26. Oktober 2013 (23:31)

    Der Klebefolien-Sandbilder-Workshop der SANDELFE ist auch vertreten!

    Kommt vorbei :-)))))

    (Nähe Eingang Königin-Luise-Strasse)

    http://www.sandelfe.de

Hinterlasse einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.