Freundschaften

In einem „nachdenklichen“ Moment haben wir über das Thema „Freundschaft“ sinniert. Was ist eigentlich Freundschaft? Diese Frage war gar nicht so leicht zu beantworten. Freundschaft, ist etwas wonach wir uns alle sehnen. Freundschaft hat viele Facetten und Gesichter. Es gibt die besten Freunde, die guten Freunde, die Freunde und die, die wir Freunde nennen ohne es so zu meinen, wie z.B. bei Facebook.

Freundschaften können schnell entstehen, oberflächlich oder intensiv. Freundschaften können sich entwickeln und auch zerbrechen. In einer Freundschaft wird nicht gefragt, sondern einfach gemacht. Manchmal muss man in einer Freundschaft zusammen halten, manches Mal auch loslassen. Freundschaft kann auch ein Ort sein, wo man seinen Alltag kurzfristig abstreift und abschalten kann. Freundschaft lindert Schmerzen, spendet Trost und kann auch Wunden heilen. Freundschaft kann eine helfende Hand sein oder auch ein Wegweiser. Es sind die Freunde, die einen nehmen wie man ist – mit allen Stärken und Schwächen. Es sind Freundschaften, die es ermöglichen, dass wir uns zusammenfinden und die gleichen Freuden miteinander teilen. Freunde, verzeihen kleine Fehler, manchmal auch große. Eine Freundschaft muss nicht bedeuten, dass man sich jeden Tag sieht, telefoniert oder regelmäßigen Kontakt hat. Es gibt Freunde, die uns ein Stück unseres Lebens begleiten, es gibt Freunde die uns ein Leben lang begleiten. Manchmal kann der Kontakt zu einem guten Freund einfach abebben. Es muss gar keinen wesentlichen Grund dafür geben. Es ist das Leben. Der Alltag. Die Hektik. Die Sorgen. Die Probleme. Die Schnelllebigkeit. Einfach die Zeit! Aber es ist schön, mit dem Wissen zu leben, wenn man möchte, kann man sich jederzeit melden – und dann kommt es einem vor – als wenn gar keine Zeit vergangen wäre.

Freunde sprechen immer die gleiche Sprache, egal wieviel Zeit vergeht. Alte Freunde behalten immer einen Teil von Dir, neue Freunde kommen hinzu. Manchmal muss man sich einer Freundschaft stellen, so wie dem Leben – Ehrlichkeit, Offenheit, Loyalität, Wertschätzung. Das scheint nicht immer einfach zu sein. Jeder von uns hat seine Eigenarten. Es ist leichter die Eigenarten von Menschen zu akzeptieren die wir kennen, als von denen die wir neu kennenlernen. Freundschaften – sind ständige Begleiter in unserem Leben! Oftmals erfahren wir in schwierigen Situationen, wer uns zur Seite steht – manches Mal sind wir auch überrascht, weil wir es gerade von „ihm“ oder „ihr“ gar nicht erwartet hätten.

Genauso sind wir enttäuscht, wenn wir Hilfe von bestimmten Menschen erwartet haben und im Stich gelassen werden. Freundschaft ist etwas ganz Lebendiges in unserem Leben. Freundschaft ist nicht nur ein Geschenk, Freundschaft ist eine ständige Aufgabe. Wenn es so richtig darauf ankommt im Leben und Du Hilfe benötigst – und die Menschen, die Dein Leben gestreift haben wieder vor Deiner Tür stehen – dann hast Du vieles richtig gemacht.

Keine Antworten zu "Freundschaften"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.