Fotos – Curry goes Trab

Ein wirklich wunderschöner NachSommerTag auf der Trabrennbahn Mariendorf. Das Wetter war fast schon zu schön für die Besucher, die kein Fleckchen im Schatten erwischt hatten.

Das war wirklich ein Currywurst-Renntag. Für alle, die Currywurst lieben gab es hier eine große Auswahl von den bekanntesten Buden wie z.B. Curry 36, Maximilian, die VW Currywurst und sogar das Deutsche Currywurst-Museum.

Tarek, Qwoo und Spießi

Wir selbst haben uns natürlich mehr am Stand bei Frank Spieß und Tarek Yasin –  Curry&Chili bewegt, schließlich ist der schärfste Imbiss Berlins nicht allzu oft hier im Süden Berlins vertreten. Seinen Reiz hat es schon eine Curry mal etwas schärfer munden zu lassen. Ich selbst hab mich dann doch nicht getraut und habe meine Currywurst mit einem Hauch von Zimt und Zitrone verspeist. Das war schon sehr lecker und sehr zu empfehlen.

 

links Klaudia von Fisher´s Friend mit Unterstützung

Glück hatten wir mit dem Standort von Fisher´s Friend (wir berichteten, ist ein Kunde von webjuwelen, deren Website ist von meinen Jungs gemacht worden) , der Kutter stand doch zufällig genau neben dem Stand von Curry+Chili. So konnte ich auch einmal die Chefin, Klaudia Priebe persönlich und life kennenlernen. Also dieser Kutter ist doch wirklich ein echter Hingucker und ich habe gesehen, dass einige von uns es sich haben nicht nehmen lassen..auch einmal ein Fischbrötchen zu kosten. Und Klaudia..ist super sympathisch :-). Vielleicht gibst Du uns zwischendurch doch einmal Bescheid, wann und wo Euer Kutter in Berlin steht.  Fisher´s Friend ist übrigens auch auf Facebook zu finden.

Rundum ein wirklich gemütlicher, schöner Sonntag!

Wer mehr Hintergrundinfos zum Rennen wissen möchte..klickt hier…

Hier ein paar Eindrücke von der Trabrennbahn, alle Currywurstbuden..und natürlich ein bißchen mehr..von Curry&Chili

 

Keine Antworten zu "Fotos - Curry goes Trab"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.