Familientradition – Ute Weißgerber-Knop bei tvBerlin

Wie viele ja sicher schon mitbekommen haben unterstützt uns der Weißgerber Lesezirkel in der Verteilung unserer Magazine. Vor zwei Jahren habe ich vor Ort vorgesprochen und Ute Weißgerber-Knop hat mich damals sehr überrascht, als sie die Zustimmung zur Unterstützung unseres CLIQUE-Projektes gab.

Seither hat sich das Unternehmen ganz treu an dieses Wort gehalten und unterstützt uns weiterhin kraftvoll mit der Verteilung. Nun habe ich auf tvBerlin ein Interview gefunden, welches Euch einmal ermöglicht die „Chefin“ auch einmal live zu erleben und ein wenig hinter die Kulissen, dieses Familienunternehmens zu bekommen. Den Weißgerber Lesezirkel gibt es übrigen seit 1925! und trotz Internet und Fernsehen ist das Medium Print immer noch sehr beliebt und wer kann das mehr wissen, als ein Unternehmen, welches schon seit mehreren Jahrzehnten im Printbereich erfolgreich agiert!

PS: Am 17. Juni 2012 ist Lothar Weißgerber, Senior-Chef des Weißgerber Lesezirkel, 80 Jahre alt geworden. Das Unternehmen vermietet seit 1925 Zeitschriften und wurde vom Großvater des heutigen Senior-Chefs gegründet. Das preiswerte Mieten von Zeitschriften wird immer beliebter. Immer mehr Menschen machen von dem Lieferservice des Berliner Familienunternehmens Gebrauch und so konnte Lothar Weißgerber die Geschäftsführung in die Hände seiner Tochter, Ute Weißgerber-Knop, abgeben. Gefeiert wird der Geburtstag im kleinen Kreis mit Freunden und der Familie. Auch in diesem Jahr verzichtet der Jubilar auf Geschenke und sammelt lieber für den guten Zweck. Der Erlös geht an den LortzingClub in Berlin-Lichtenrade, den das Unternehmen seit einiger Zeit unterstützt. Der LortzingClub ist ein Freizeittreff im Kiez für Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahre. „Uns geht es gut – warum sollen wir nicht helfen, dass es auch anderen gut geht“, betont Lothar Weißgerber.

Keine Antworten zu "Familientradition - Ute Weißgerber-Knop bei tvBerlin"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.