Familienausflug in Berlin: Kinderwagen vs. Babytrage

Familienausflug in Berlin: Kinderwagen vs. Babytrage

Vom ersten Tag der Geburt an sollten Kinder regelmäßig frische Luft schnappen – und wo ginge das besser als bei einem Familienausflug im Freien? Vom ausgedehnten Spaziergang in einem der schönsten Grünanlagen Berlins bis hin zum kurzen Einkaufsbummel durch die Stadt gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich draußen zu bewegen.

Für Eltern mit kleinen Kindern stellt sich vor jedem Ausflug die Frage: Kinderwagen oder Tragehilfe? Beide Transportmöglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile, die wir an dieser Stelle einmal gegenüberstellen wollen. Wer noch auf der Suche nach einer passenden Bauchtrage ist, weil die Erstanschaffung für gewöhnlich (nur) ein Kinderwagen ist, der wird im Onlineshop von Baby-Markt fündig!

Kinderwagen: Vor- und Nachteile

Vorteile

  1. Man muss sein Baby nicht die ganze Zeit mit sich herumtragen, sondern kann es im Kinderwagen in den Schlaf fahren.
  2. Moderne Modelle sind einfach zu händeln und sehr leicht zu schieben.
  3. Beim Einkaufen bietet der Kinderwagen Platz für die Tüten.

Nachteile

  1. Wenn man den Kinderwagen im Auto transportieren möchte, muss man ihn zuerst auseinanderbauen oder zerlegen.
  2. Wird er im Kofferraum verstaut, ist meistens kein Platz mehr für andere Sachen.
  3. Bei einem Einkaufsbummel durch die Geschäfte kommt man in einem Kinderwagen oft nur schwerlich durch die schmalen Gänge.

Babytrage: Vor- und Nachteile

Vorteile

  1. Durch den engen Körperkontakt und die Nähe zu dem Elternteil, der die Bauchtrage umgeschnallt hat, wird die Bindung zwischen Mutter oder Vater und Kind gestärkt.
  2. Eine Bauchtrage ist besonders platzsparend, vor allem dann, wenn man mit dem Auto unterwegs ist.
  3. Man hat beim Einkaufen beide Hände frei und kann sich in den Geschäften problemlos zwischen den Gängen bewegen.

Nachteile

  1. Nicht immer ist die Tragehilfe von Vorteil, wenn man beispielsweise schwere Einkäufe hat, die man über der Schulter tragen muss.
  2. Beim Bummeln kann die Babytrage ebenfalls stören, wenn man nach neuen Kleidungsstücken Ausschau hält und diese auch gerne anprobieren möchte.
  3. Wer unter Rückenproblemen leidet, kann diese durch das ständige Tragen des Kindes noch zusätzlich fördern.

Bilder:
1. © istock.com/Dean Mitchell
2. © istock.com/m-imagephotography

Keine Antworten zu "Familienausflug in Berlin: Kinderwagen vs. Babytrage"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.