Extrem, verrückt und total irre! Christian Hempel und das Tron-Bike

Foto: Mackrodt Brands & Media

Vor fast zwei Jahren, zu Beginn unseres Magazins kennen wir nunmehr Christian Hempel und Janine Schubert von Beverly Cars  Limousinen-Service. Immer wieder überrascht uns das Team mit seinen verrückten Aktivitäten.

Zuletzt berichteten wir über das teuerste Serienfahrzeug der Welt, den Maybach, das Besondere, Beverly Cars ist der einzige konzessionierte sowie offizielle Vermietungsservice für dieses edle Fahrzeug. Nun hatten wir ja in der letzten Ausgabe eine Überraschung angekündigt. Christian hielt bis wenige Tage vor unserem Treffen dicht und ganz ehrlich, mit einem Super-Überhype-Fahrzeug hatten wir schon gerechnet. Doch dieses Fahrzeug lässt einen die Spucke wegbleiben.

In den Kritiken ist der Film „TRON“ nicht ganz so gut weggekommen, doch aus technischer Sicht ist der Film ein Meilenstein der  Computeranimation gewesen. Mitunter entstanden spektakuläre Motorräder. Aus Science Fiction wurde einzigartige Realität. Es entstand in über 2.500 Stunden Handarbeit pro Fahrzeug das „PBC-Tron-Bike“. Es gibt nur 10 limitierte Sammlerstücke. Die Besitzer dieser Unikate möchten jedoch unbekannt bleiben. Eines davon wurde nach Europa geliefert. Das fahrtaugliche Elektrobike verfügt nach erneutem Umbau über eine interaktive Hülle, die über Farbwechsel mit ihrer Außenwelt  kommuniziert. Die imposante und dynamische Form wird durch die großzügigen 24-Zoll-Räder vollendet. Dieses Cyber-Bike erweckt unglaubliche futuristische Dimensionen zum Leben. Zu verdanken ist das einer harmonischen Mischung aus Eleganz, Liebe zum Detail und im Farbwechsel leuchtenden Akzente der Hülle die in der Nacht unverkennbar sind. Die dynamische, ästhetische Form besteht aus einem  Spezialrahmen, der mit einer Fiberglaskarosserie verkleidet und auf eine optimale Leistung ausgerichtet ist. Das »PBC Tron Bike«
wird über ein iPad bedient und verfügt damit über ein digitales Cockpit. Um fahren zu können muss sich der Fahrer in eine liegende Position begeben. Das außergewöhnliche Elektrobike ist fahrtauglich und technisch voll funktionsfähig. In den USA ist es möglich mit diesem Bike auf der Strasse zu fahren. In Deutschland jedoch ist eine Zulassung vom TÜV kaum möglich. Ja, und was macht man nun mit solch einem „Super-Hype-Space-Bike“?

Janina und Christian machen Faxen auf dem „Tag der offenen Tür“ von beverlycars.de

Beverly Cars hat das „PBC Tron Bike“ unter seine Fittiche genommen. Der Inhaber dieses Bikes beobachtet den Werdegang von  Christian Hempel schon seit 2010 und entschloss sich nunmehr auch dem innovativem Unternehmen von Christian anzuvertrauen. Ausschlaggebend für den Inhaber war Christians kreative, innovative und unkonventionelle Art und sein Feingespür mit  Luxuslimousinen umzugehen. Wir möchten noch an dieser Stelle das „Attribut“ – großzügig hinzufügen. Unserer CLIQUE gegenüber ist er für viele spontanen Ideen sofort bereit, so fuhr er uns im letzten Jahr mit dem Stretch-Hummer zur „Festival of Lights“ durch die Stadt (zur Derby-Woche holte er spontan einige Prominente ab) und für CLIQUE-Leser gibt es immer einen Bonus, wenn z.B. Geburtstagsfahrten oder Abholfahrten organisiert werden.

mit Sarah Maria Breuer von tvBerlin auf Tour mit dem Hummer H2

Unter Anderem durch das Tron Bike – eröffnet sich für Beverly Cars eine völlig neue Sparte – die Vermarktung für Film- und  Messefahrzeuge ist geboren. Mittlerweile ist nicht nur das E-Bike in dem Konzept enthalten, weitere Fahrzeuge, wie z.B. ein 46er Pick Up Chevy , Trucks oder amerikanische Polizeiautos fließen nunmehr als weiteres Segment in sein Unternehmen ein. Hauptaugenmerk wird nach wie vor jedoch auf die Stretchlimousinen gelegt. Das Team besteht aktuell aus über 26 Personen.

Kurz vor Redakionsschluß – neueste Errungenschaft!
ist der Ford F 650 Pick Up zur Vermietung eingetroffen!

Im Fernsehen ist er mittlerweile regelmäßig zu sehen,  ob ein Beitrag bei „Abenteuer Leben, eine Dokumentation bei „ Galileo“, eine Wettfahrt „ Panzer gegen Leopard“ auf Pro 7 und dem Sat1 (Frühstücksfernsehen) – Christian Hempel ist nicht zu bremsen! Auf Youtube gibt es übrigens einen eigenen Kanal von Beverly Cars. Verschiedene Promis wie Dieter Bohlen, Michael Ballack, Hape Kerkeling aber auch JJ von Berlin Tag & Nacht , Boxer Stefan Lutter sowie Schauspielerin Mariella Ahrens nutzen seinen Service.

Natürlich gibt es auch etliche, die leider nicht genannt werden wollen. Das Vertrauen ihm gegenüber ist groß. Das Interesse des umfangreichen Angebotes an Luxuslimousinen lässt auch wirklich keinen Wunsch offen. In seinem Portfolio befinden sich Luxus und Stretchlimousinen, US-Cars, Vans, Busse, klassische Limousinen sowie Oldtimer. Das Angebot wird durch einen Selbstfahrer -Vermietservice abgerundet.
Mir persönlich war es anfangs ganz ehrlich gesagt, etwas zu dekadent, mit einer Stretchlimousine durch die Stadt  zu fahren. Im letzten Jahr hat mich Christian dann doch überzeugt. Er schenkte mir eine Fahrt zum 1. Geburtstag der CLIQUE. Wir fuhren u.a. mit Sarah Maria Breuer und Jörg Moukaddam (Faxe aus Wickie und die starken Männer) zum Festival of Lights durch Berlin. Was soll ich Euch sagen, es hatte mich voll erwischt. Als ich den riesen Stretch-Hummer mit Abendbeleuchtung sah, war ich Feuer und Flamme und dachte bei mir „oooh..wow, damit dürfen wir jetzt die Stadt erkunden“. Die Aufregung stieg und der erste Blick ins Fahrzeug überzeugte ausnahmslos. Ein Strecht-Hummer H2 – riesig groß innen wie aussen, beleuchtet mit vielen extravaganten Ioden, die Musik berieselte
das Fahrzeug, von vier Monitoren aus loderte Kaminfeuer, der Sekt kaltgestellt – und die Vorfreude stieg.

Foto: Jürgen Sendel – pictureblind.de

Es war ein wundervoller Abend und ganz ehrlich, es ist schon ein herrliches Gefühl, wenn man vom Chauffeur geführt, elegant das Fahrzeug verlässt und Passanten die Kameras zücken, da sie glauben, man wäre jemand ganz Besonderes. Wir wären natürlich nicht die CLIQUE, wenn wir Euch solch ein Angebot vorenthalten würden. Christian hat extra für Euch ein Special-Angebot zur Weihnachtszeit  für unsere Leser bereitgestellt und findet Ihr in der aktuellen Printausgabe.

Zum Abschluß erfahren wir noch, dass Chevrolet ihm den Camaro SS Cabriolet 2013 Europa Modell zur Vermietung schon jetzt zur Verfügung gestellt hat. Nein, wir wundern uns nicht mehr und wünschen dem Team weiterhin ein gutes Händchen und viel Erfolg im kommenden Jahr. Wir sind schon gespannt auf weitere innovative Neuigkeiten!

Autor: Anita Tusch

KONTAKT: WWW.BEVERLYCARS.DE
HANDY: 01631912842
OFFICE: 03091681484

 

Keine Antworten zu "Extrem, verrückt und total irre! Christian Hempel und das Tron-Bike"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.