Engagement für den Kindergarten Lilienthal

kita sparkasse 1

Heinz Hoffmann, Janine Kohl

Neue Farbe im Kindergarten Lilienthal – Gemeinsames Engagement von Mitarbeitern der Berliner Sparkasse verschiedener Standorte

„Gemeinsam“ bedeutet in dem Fall eine bunte Mischung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Berliner Sparkasse  in Lichterfelde Ost, in Marienfelde und in Schlachtensee. Sie engagierten sich am 11. Mai für einen ganzen Tag kreativ und aktiv im Kindergarten Lilienthal des Mittelhof e.V.. In familiärer Atmosphäre und gemütlichen Gruppenräumen auf einem sehr schönen großen Grundstück bietet der Kindergarten Platz für 74 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schulbeginn. Im Rahmen der Kiezförderung hat die Berliner Sparkasse für den Kindergarten Lilienthal 8 Mitarbeiter und Material im Wert von rund 1.000 Euro zur Verfügung gestellt. Damit fünf Gruppenräume wieder in neuem Glanz erstrahlen und das Spielen, Toben, Entdecken, Schlafen und Essen noch toller und farbenfroher wird.

kita einsatz sparkasse 5

Carmen Geduhn, Melanie Steffens (v.l.)

Stefan Bär, Vermögensberater aus Schlachtensee, hat gemeinsam mit der Kindergartenleiterin Romy Gräber alle Farben nach den Wünschen der Kinder und Erzieher ausgesucht und den Einkauf des gesamten Materials organisiert. Bereits am Samstag vorher wurden viele Vorarbeiten erledigt, so dass es am Montagmorgen direkt losgehen konnte. Aufgrund des großartigen Wetters war es allen Kindern möglich, die Räume ganz den Sparkassenmitarbeitern zu überlassen und in der Sonne den spielerischen Alltag zu genießen.

Im einheitlichen Rot zogen die Sparkassen-Mitarbeiter die Aufmerksamkeiten aller auf sich. Die Sparkassen-Shirts ermöglichten auch die einen oder anderen Elterngespräche, die mit Stolz berichteten, auch Kunde der Berliner Sparkasse zu sein. Die Eltern, die ihre Kinder gebracht oder abgeholt haben, waren sehr neugierig und bedankten sich für den großartigen Einsatz.

Der Dank der Erzieherinnen und der Kindergartenleiterin sowie die Qualitätskontrolle durch regelmäßige Blicke der kleinen Entdecker durch die Fenster waren ständige Begleiter. „Ein besonderes Highlight war die Mittagspause, in der wir uns alle selbst wie Kinder vorkamen“, sagt Carmen Geduhn aus dem BeratungsCenter Schlachtensee und erinnert sich an den großen Nudeltopf mit heller Soße, den alle gemeinsam an einer Tafel mitten auf dem Spielplatz essen konnten.

Den beteiligten Mitarbeitern der Berliner Sparkasse hat der Einsatz im Kindergarten Lilienthal großen Spaß gemacht, auch wenn die körperliche Arbeit sich in den folgenden Tagen deutlich in Armen und Beinen in Erinnerung gebracht hat.

 

 

Bild oben: Janine Kohl, Holger Häricke (oben) Stefan Bär, Melanie Steffens, Carmen Geduhn, Frank Müller, Heinz Hoffmann, David Rest (v.l.), Kindergartenleitung Romy Gräber

 

Keine Antworten zu "Engagement für den Kindergarten Lilienthal"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.