Eislaufen über den Dächern Berlins

10836634_735320513219543_639138893_n

Die süßen Schlittschuh-Elfen von BSV1892 mit Vorstandsvorsitzenden Dr. George und der Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg Angelika Schöttler

Einen Tag vor Nikolaus eröffnete Möbel-Kraft am Südkreuz auf dem hiesigen Dach eine Eisfläche für Schlittschuh-Liebhaber. Wir haben uns diese einmal angeschaut. Ab in den 4. Stock hiess es! Wow, da war ich noch nie. Vorbei am Lüttland, dem Spielplatz für Kinder. Wer den noch nicht inspiziert hat, sollte dies tun. Bisher bin ich immer nur bis in den 2. Stock gekommen.

Ich weiß nicht, ob es meine Begeisterungsfähigkeit ist, aber am Liebsten wäre ich  ersteinmal selbst in das Spieleland hineingegangen, um ein Bällebad zu nehmen und mit dem sprechenden Baum zu reden.

Ich schweife einmal wieder ab! Zurück zur Eisbahn. Pünktlich um 16.00 Uhr wurde die Eisbahn feierlich von dem Vorstandsvorsitzenden Dr. George, sowie der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und Sportstadträtin Jutta Kaddatz  eröffnet. Im Schlepptau natürlich, wie sollte es anders sein –  der Nikolaus. . Besonders entzückend war  die Eistanz-Einlage der kleinen 10836425_735320559886205_712193535_nElfen vom BSV 1892 Eiskunstlauf. Die  musikalische Begleitung stimmte weihnachtlich auf die bevorstehende Zeit an.

Schlittschuhe kann man vor Ort ausleihen und ein Glühweinstand mit Leckereien, wie Glühwein oder Kinderpunsch darf natürlich auch nicht fehlen. Wer größeren Hunger hat, findet im gleichen Stockwerk den Gastronomiebereich.

Dann fasste ich mir ans Herz und nutzte die Gelegenheit den Vorstandsvorsitzenden von Möbel Kraft beim Ausziehen seiner Schlittschuhe anzusprechen. In einem kurzen und lockerem Gespräch mit Dr. George konnte wir in Erfahrung bringen, dass Möbel Kraft in Berlin,  in diesem Jahr erstmalig eine Eisfläche  ausgerichtet hat. Auf rund 300 Quadratmetern, können die Südberlinern – na gut alle anderen auch :-)  –  ab sofort bis zum 04.01.2015, egal ob Groß oder Klein ihre Runden auf dem Eis drehen. In Bad Segeberg wurde das Eislaufen zur Winterzeit längst umgesetzt und ist mittlerweile sehr beliebt, erzählt uns Dr. George.

Wir freuen uns, dass dies in Berlin nun auch möglich ist. Eine schöne Idee, die wir bestimmt auch wieder im nächsten Jahr besuchen werden. Übrigens,  mehr Informationen sowie Öffnungszeiten  findet Ihr hier

 

Vielen Dank an Ed Koch (Rocktreff) und Philip Mengel (Spielfest) für´s Mitnehmen und Günter Loose  für den Glühwein…ähhh, Kinderpunsch!

moebel kraft eisflaeche 01

Philip Mengel, Angelika Schöttler und Ed Koch beim Kinderpunsch-Trinken :-)

 

Keine Antworten zu "Eislaufen über den Dächern Berlins"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.