Donna Quichotta – Du Fake, Du!!!

Also, die Ausgabe hier heißt zwar „wasduwillst“, aber jetzt mal jaaanz ehrlich. Was geht denn hier im Netz ab? Nicht nur, dass mich der Terror mit meinem Handy unabdinglich verfolgt. Im Netz gibt es ganz fürchterliche Viecher. Sie heißen „Bots“. Ja, neee, hat nüscht mit Schuhe oder Winterstiefel zu tun. Und irgendwie aber doch! Da schlüpft doch einfach jemand in die Schuhe eines anderen und gibt sich für etwas aus, was gar nicht existiert. So ein Viech, sorry Bot, auch Social Bot genannt, kann richtig viel. Es kann Dinge auslesen und weiterverwenden, es kann dich entweder auf Rechtschreibfehler hinweisen, es kann mit dir kommunizieren, es kann simulieren, ja sogar ganze Filme nacherzählen und dich beeinflussen. Wie geht das denn?

Natürlich steckt da immer ein Mensch hinter, wie immer,wenn etwas aus dem Ruder läuft. Es wird ein kleines Script geschrieben und schon geht die Maschinerie los. Ein ganz schlauer Entwickler hat sogar mal ein Script geschrieben, das ihn auf Twitter bis zu viermal am Tag an Wettbewerben gewinnen ließ. Na, das ist vielleicht mal ein schlaues Kerlchen. Und was ist mit den anderen „Kerlchen“? Was lassen die sich eigentlich alles einfallen? Verdammter Mist, womit haben wir es hier eigentlich zu tun? Kann denn hier jeder machen was er will? Ja, offensichtlich! Und wenn ihr glaubt, das ist neu. Nö. Das machen „die“ schon richtig lange.

Ich kann Euch nur sagen, auf jeden Fall steckt hinter jedem Bot immer ein Mensch, der entsprechend ein kleines Script verfasst hat, um dem Bot Menschlichkeit zu verleihen. Und es geht noch weiter. Ein Entwickler kann tausende, nein hunderttausende von Bots ins Netz schicken. Ja, haste denn wirklich geglaubt, dass jede Freundschaftsanfrage auf twitter oder facebook echt ist? Mannoooo, schau doch mal genauer hin!! Wieso sollte General James Bond aus Oklahoma oder gar Vanessa Wonderbra aus NY City mit dir befreundet sein wollen? Duuuhhuuu, das sind Fakes…meist!

Man der gläserne Mensch ist dagegen gar nichts. Jetzt werden wir auch noch von Fakes beeinflusst. Selbst die  aktuellsten Themen könnten oder werden sogar mit solchen Bots infiltriert, unterspült und was weiß ich noch alles. Ich kann nur sagen, Mensch, passt auf Euch uff . Dagegen ist ja whatsapp gar nichts. Da weißte zumindest, mit wem du chattest. Wobei nicht zu vergessen, der ganze Mist inklusive unserer janzen Batallion von Fotos liegen auf amerikanischen Servern. Jetzt verschickt alle Welt ooch noch Sprachnachrichten. Kann das Ding uns eigentlich auch abhören?! Wenn das in die Richtung geht, geht’s doch och in die andere, nich?!

Ihr glaubt mir nicht? 2013 schrieb PC-Tipp.ch „Ein Team von Wissenschaftlern der kanadischen University of British Columbia (UBC) hat ganze Heerscharen von sozialen Bots entdeckt, die nicht nur für Netzwerke wie facebook oder Twitter katastrophal sein könnten. Die Forscher entwickelten ein soziales Botnetz – eine Armee von automatisierten «Freunden». Jeder dieser Bots ahmt einen echten Menschen und sein Verhalten in einem sozialen Netzwerk nach. Kurz nach der Entwicklung wurden die Bots auf facebook und seine Milliarden von Profilen losgelassen.“

Hoppala, na wollt Ihr nicht doch mal Eure Freunde überprüfen? Googelt mal das Thema, ihr werdet erschrocken sein und dann multipliziert ihr das Ganze mit der Zeit, in der ihr Euch schon auf den sozialen Netzwerken tummelt, fügt die Gegenwart hinzu und ihr versteht, warum es so viele Vollpfosten in den Netzwerken gibt. Schade, dass diese Bots offensichtlich nicht die Guten imitieren bzw. multiplizieren.

Und es kommt noch schlimmer, wenn ihr dachtet, dass whatsapp besser ist: Die Gruppenchats sind von 100 Nutzern auf 256 erhöht worden. Ja, geht’s denn noch? Ich komme ja kaum mit dem Chat von 6 Leuten in einer Gruppe klar. Zum Glück kann man die Gruppeninfo auf lautlos stellen. Reicht ja schon, wenn ich die Nachricht erhalte, dass 376.000 neue Nachrichten angekommen sind.

Du meine Güte, habt ihr Euch das mal auf der Zunge zergehen lassen? Was erwartet uns denn noch?

Und schön überprüfen, mit wem ihr Euch anfreundet oder kommuniziert. Ich sage nur, pass schön auf, du Fake…Du….!!!!

Eure Donna Quichotta
– die mit den Windmühlen spricht

Keine Antworten zu "Donna Quichotta - Du Fake, Du!!!"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.