Die Clique auf der Trabrennbahn zur Derbywoche

Für den Süden Berlins ist die Derbywoche das Highlight eines jeden Sommers. Traditionell ist mittlerweile die CLIQUE jährlich dabei. Die Derbywoche ist in verschiedene Themen-Veranstaltungen eingeteilt. Vergangen sind mittlerweile der Netzwerk-Renntag, der Medienrenntag, der Renntag der hottelerie und der Renntag von Papier Union. Heute präsentiert der BVG -Club den Barock-Renntag mit Klassik-Feuerwerk. Morgen findet der Eduard Winter Renntag statt mit dem Finale Stuten-Derby und einer Jährlingsauktion. Finale ist dann am Sonntag mit dem Deutschen Traber Derby.

Wir waren im Jahre 2012 beim Barockrenntag. In den letzten Jahren konnten wir uns positionieren und freuen uns am Medienrenntag neben namhaften Unternehmen, wie Berliner Morgenpost, ARD, rbb, JAM FM, TOP Berlin Magazin mit unserer CLIQUE-Trophy dabei zu sein. Das CLIQUE-Rennen war das Abschlußrennen des Tages und so haben wir von Eröffnung an bis zum Schluß einen wunderschönen Tag erleben dürfen.

v.l. die Chefin vom Weißgerber Lesezirkel, Ute Weißgerber-Knop, Anita Tusch (Herausgeberin CLIQUE)

Am Medienrenntag darf natürlich nicht der Weißgerber Lesezirkel fehlen, der in Berlin einer der größten Institutionen ist, die davor sorgen, dass über 150 verschiedene Zeitschriften-Titel in Berlin verteilt werden. Natürlich war auch der Weißgerber Lesezirkel mit einem VIP-Tisch vertreten. Wenige Tische von uns entfernt, trafen wir auf Familie Weißgerber und holten noch einen Schnappschuß mit der Chefin Ute Weißgerber-Knop ein.

11752139_1170711656289294_4048473776979875951_n

v.l. Silvia, Maren Gilzer, Tina

Es ist den ganzen Tag immer ein buntes Treiben. „Man trifft sich“ zum Schauen, zum Plauschen, zum Essen, zum Genießen und natürlich ist das Mitfiebern des Favouriten eines jeden Rennens die Mischung des alljährlichen Traber-Derbys. Hin und wieder trifft man auch Persönlichkeiten, wie Ingrid Steeger, Simone Rethel sowie Maren Gilzer und Desirée Nick. Alle sind für Schnappschüsse offen, die Atmosphäre ist locker. Das Wetter war hervorragend. Obwohl Gewitter angekündigt wurde, hielt es sich im Süden Berlins. Hin und wieder fegte eine Sturmböe über die Trabennbahn, die jedoch der Stimmung keinen Abbruch tat. Wir verbrachten den ganzen Tag an der frischen Luft, genossen das bunte Treiben dieser Veranstaltung. Das Flair auf der Trabrennbahn im VIP-Bereich hat an Qualität gewonnen. Es war ein Treffen von kreativen, spannenden, lustigen und interessanten Menschen. Auch wir konnten hier wieder einige neue spannende Kontakte knüpfen.

Für Kurzentschlossene: Bis Sonntag könnt Ihr noch am bunten Treiben des Deutschen Traber-Derbys auf der Trabrennbahn Mariendorf teilnehmen. Mehr Infos:

www.berlintrab.de 

 

Hier noch ein paar Highlights für Euch:

Die Vorfreude ist groß, auch wenn die meisten von uns keine Ahnung vom Pferdesport haben. Es ist einfach etwas was man gemeinsam machen kann.Wir haben auf Pferde mit exotischen Namen gesetzt und hatten in unserer Clique einen riesen Spaß. Die Einsätze waren trotz geringem Faktors mit großem Spaß verbunden. Im Grunde geht es um das gemeinsame „Fiebern“ welches Pferd wohl den Siegeinlauf für sich verbuchen kann. Und ganz wichtig, dass man einfach mal gemeinsam in einer schönen Runde zusammen ist.

11012883_1170712496289210_3083498903389779961_n

zum Schluß gab es noch einen Schnappschuß für unsere Runde mit dem Geschäftsführer der Trabrennbahn Andreas Haase…(4.v.l.)

 

Vielen Dank an den Fotografen Peter Röther  für die Überlassung der Fotos (wir hatten zwar Apparat bei aber ohne Akku #typisch). Auch ganz lieben Dank für diese herrliche Collage. Leider vergaß ich den Blumenstrauß mit zu übergeben und bin im Trab auf die Rennbahn, dem Sieger hinterher…!! Sieger der CLIQUE-Trophy wurde das Pferd Sophie Menoud mit Victor Gentz im Sulky

11221408_1170712619622531_3104738980055017915_n

Am Medienrenntag gab es  einen Hutwettbewerb, den auch einigen aus unseren Kreisen mitgemacht haben. Die Gewinnerin, dürfte aufmerksamen CLIQUE-Lesern sogar bekannt sein. Gewonnen hat den Hut-Wettbewerb Pauline Stolze Williams, die uns schon im Jahre 2012 über den Weg gelaufen ist. Kein Wunder, dass sie den Wettbewerb gewonnen hat. Denn sie spielt mit Muffinverpackungen, Pralinenpapier, Stoffen, Perlen und Glitzer, entwirft Hüte und Haarreife, Nippel Pasties (die kleinen Dinger, die die Brustwarzen bedecken), Kleider im Pin Up- und Burlesque-Stil und ausgefallene Outfits für Fotoshootings.

11753680_1170242476336212_5288339976755620476_n

links seht ihr Pauline, die Gewinnerin des Hut-Wettbewerbes

22024_1170240896336370_7801790992705005099_n

die aktuelle Miss Germany mit Henry de Winter auf einer gemeinsamen Kutschfahrt.

11214227_1170332989660494_8693740576444115508_n

schöne Kleider, schöne Hüte…die Derbywoche ist ein schöner Anlaß…sich zu treffen…

 

Keine Antworten zu "Die Clique auf der Trabrennbahn zur Derbywoche"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.