Deutscher Schauspielpreis 2017- Starkes Spiel im Zoo Palast

Am Freitagabend wurde im Berliner Zoo Palast zum sechsten Mal der Deutsche Schauspielpreis verliehen.

Nachdem es alle Gäste über den blauen Teppich geschafft hatten, wurde es bei der Preisverleihung emotional und es flossen sogar ein paar Tränen der Rührung bei den Damen.

Auf dieser Veranstaltung war ich bereits zum dritten Mal dabei und dieses Jahr fand ich die nominierten Rollen besonders spannend.

Insgesamt wurden 27 Schauspieler in neun weiteren Kategorien nominiert, darunter Martina Gedeck, Sophie Rois, Andrea Sawatzki, Albrecht A. Schuch und Ulrich Noethen. Der Preis wird seit 2012 vom Bundesverband Schauspiel vergeben. Damit ehrt der Verband nach eigenen Angaben Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Entwicklung der Schauspielkunst verdient gemacht haben.

 

Almila Bagriacik Deutscher Schauspielpreis 2017

Almila Bagriacik erhält den Deutschen Schauspielpreis/ Manfred Behrens Photography

 

 

Der Preis für die beste weibliche Hauptrolle ging an  Jutta Hoffmann. In dem ARD-Film „Ein Teil von uns“ spielte sie die alkoholkranke Mutter, Irene, deren Sucht ihre Familie zerstört. Für seine Darstellung des selbstbekennenden Mörder Jens Baumann im Polizeiruf „Und vergib uns unsere Schuld“, erhielt der Österreicher Karl Marcovics den Preis als bester männlicher Schauspieler in einer Hauptrolle.

Der Ehrenpreis des Deutschen Schauspielpreises für das Lebenswerk ging an Hanna Schygulla.

Alle Preisträgerinnen und Preisträger auf einen Blick:Hauptrollen:

Beste Schauspielerin: Jutta Hoffmann (Ein Teil von uns)
Bester Schauspieler: Karl Markovicz (Polizeiruf: Und vergib uns unsere Schuld)

Nebenrollen:
Beste Schauspielerin: Uygar Tamer (NSU: Die Opfer – Vergesst mich nicht)
Bester Schauspieler Nebenrolle: Martin Brambach (Der Fall Barschel)

Komödiantische Rollen:
Beste Schauspielerin: Gerti Drassl (Vorstadtweiber)
Bester Schauspieler: Hinnerk Schönemann (Der mit dem Schlag)

Weitere Preise:
Starker Auftritt: Sigrid Marquardt (Die Blumen von gestern)
Nachwuchspreis: Almila Bagriacik (NSU: Die Opfer – Vergesst mich nicht)
Bestes Ensemble: Wellness für Paare

Und die Ehrenpreise:
Ehrenpreis „Lebenswerk“: Hanna Schygulla
Ehrenpreis „Inspiration“: Die öffentlich-rechtlichen Sender

 

Zoo Palast Berlin Anke Engelke Deutscher Schauspielpreis 2017

Anke Engelke Deutscher Schauspielpreis 2017/Manfred Behrens Photography

 

Bettina Zimmermann Deutscher Schauspielpreis 2017/ Manfred Behrens Photography

Bettina Zimmermann Deutscher Schauspielpreis 2017/ Manfred Behrens Photography

 

Andrea Sawatzki/Manfred Behrens Photography

Andrea Sawatzki/Manfred Behrens Photography

 

Nadine Heidenreich und Walter Sittler moderierten das Event

Nadine Heidenreich und Walter Sittler moderierten das Event

 

 Lisa Tomaschewsky trug H&M/Manfred Behrens Photography

Lisa Tomaschewsky trug H&M/Manfred Behrens Photography

 

Für euch unterwegs:

Tina Ellen Ciftci  www.ellenglam.com

Fotos: Manfred Behrens

Tina Ellen Ciftci

Tina Ellen Ciftci/Lifestylebloggerin und Kolumnistin

 

 

 

 

 

 

 

Keine Antworten zu "Deutscher Schauspielpreis 2017- Starkes Spiel im Zoo Palast"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.