Der Valentinstag in Berlin

200433511-001
Wer das Glück hat, den kommenden Valentinstag in der Bundeshauptstadt zu verbringen, hat nichts zu befürchten – egal, worauf man Lust hat, in Berlin findet man alle möglichen Vergnügungen zum Tag der Liebe.

Die Klassiker nicht vergessen

Natürlich dürfen auch Berliner nicht die obligatorischen Blumen als Valentinstag-Geschenk vergessen, die man heutzutage sogar im Internet bestellen kann. Vor allem Frauen freuen sich über den Klassiker. Das Gleiche gilt für Pralinen, Schmuck und Parfüm. Wer zusätzlich noch etwas ganz Besonderes unternehmen möchte, kann ein paar entspannte Stunden in der Spreewald Therme verbringen. Dort finden Verliebte nicht nur vielseitige Badeangebote, sondern auch eine breit gefächerte Wellnessauswahl. Besonders romantisch wird es bei der Paar-Massage. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des türkischen Bads. Im Sultan Hamam ist beim Partner-Verwöhnprogramm relaxen angesagt. So kann man für eine gewisse Zeit lang den Alltag hinter sich lassen und unvergessliche Momente genießen. Wer lieber an der frischen Luft ist, sollte den Berliner Dom aufsuchen. Dort werden am Valentinstag Liebeslieder und Walzer für Verliebte gespielt. Ein harmonischer Abend in einer solchen Location ist ein hervorragender Liebesbeweis. Ähnlich verhält es sich mit dem Tiergarten. Dort findet nämlich das traditionelle Valentinskonzert der Philharmoniker statt. Auch hier sorgen also Liebeslieder und sanfte Melodien für die passende Stimmung bei den Besuchern.

Auf Spezialangebote achten

Auch viele Hotels der Hauptstadt haben sich auf den Valentinstag eingestellt. Sie bieten meist Zimmer samt Erdbeeren und einer Flasche Prosecco für verliebte Paare an. Manchmal ist sogar ein ganzes Candle-Light-Diner inbegriffen. Diese Angebote sind aber leider schnell ausgebucht, weswegen man bereits im Vorhinein reservieren sollte. Für die aktiven Pärchen empfiehlt sich ein Besuch der Eisbahn Müggelseeterrassen. Dort kann man zu Lovesongs Hand in Hand eislaufen. Zudem bereitet das dazugehörige Restaurant speziell für den Valentinstag verschiedene Köstlichkeiten zu. Und auch andere Restaurants bieten spezielle Liebesmenüs für zwei an. Einige Museen bieten zum Valentinstag auch Führungen bei Nacht, sodass eine ganz besondere Atmosphäre entsteht. Man sieht also, Berlin bietet viele Ideen, um dem Partner zu zeigen, wie besonders die Beziehung ist. Also runter von der Couch und rein ins Vergnügen.

© Christopher Robbins/Digital Vision/Thinkstock

Keine Antworten zu "Der Valentinstag in Berlin"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.