Bitte nicht mehr so viel Bücher schleppen

 paper_c

Martin Fröhlich lernte ich im Jahre 2008 kennen, er gründete damals noch gemeinsam mit Felix Hofmann die Internetplattform PaperC. Nach 5 Jahren haben wir uns etwas aus den Augen verloren, doch Martin ist sofort bereit etwas von sich und seinem Unternehmen zu erzählen, als ich ihn anrief.
Martin, als wir uns vor 5 Jahren kennenlernten habt ihr gerade PaperC gegründet. Ich erinnere mich noch, dass die Ursprungsidee war, den Studenten das „Büchertragen“ abzunehmen und eine Online-Plattform für Lehrbücher anzubieten. Kannst Du uns kurz etwas über PaperC erzählen, bzw. wie hat sich eure Idee in den 5 Jahren entwickelt?

Genauso wie wir uns persönlich weiterentwickelt haben, so hat sich auch unsere Idee von PaperC weiterentwickelt. Der  Ursprunggedanke, den Umgang mit Büchern, also die Handhabung der wesentlichen Quellen für Wissen und Informationen, zu vereinfachen, spielt nach wie vor eine große Rolle. Allerdings sind wir mittlerweile weit mehr als eine bloße Online-Plattform für Lehrbücher. Wir sind uns sicher, mit PaperC die Wissensplattform im Internet entwickelt zu haben, mit der die Herangehensweise an Wissen grundlegend verändert werden kann.

Was kann ich auf PaperC aktiv machen? Du kannst voll und ganz in dein persönliches Thema, für das du dich interessierst, eintauchen. Egal ob du für den Beruf, die Semesterarbeit oder einfach aus Interesse zu einem bestimmten Th ema recherchierst, bei uns findest du die Informationen, die du benötigst. Derzeit stehen dir mehr 120.000 Bücher zu so gut wie jedem Thema zur Verfügung. Diese kannst du aber nicht nur online lesen, das wäre ja zu langweilig! Mit unseren Arbeitswerkzeugen kannst du zusätzlich Textstellen in deinen e-books markieren, automatisiert zitieren und mit Notizen oder Lesezeichen versehen – also alles, was du für die Arbeit mit Texten benötigst. Dabei kommt es nicht drauf an, ob du im Büro vor dem PC, im Hörsaal vor dem Tablet oder in der U-Bahn vor dem Smartphone sitzt. Du kannst unser e-book-Sortiment überall, zu jeder Zeit und auf allen Endgeräten nutzen!
Muss ich mich registrieren, bzw. wie funktioniert PaperC? Um PaperC in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich registrieren. Nach der erfolgreichen Registrierung kannst du sofort loslegen. Du musst nichts herunterladen, installieren oder ähnliches, alles funktioniert total unkompliziert. Entscheidest du dich, einen Titel aus unserem Sortiment zu kaufen, erhältst du uneingeschränkten Zugang zu diesem. Möchtest du stattdessen einen Titel nur für einen bestimmten Zeitraum nutzen, um beispielsweise eine Hausarbeit oder ähnliches zu bearbeiten, kannst du viele Bücher für einen, drei oder sechs Monate mieten und dabei gleichzeitig kräftig sparen. In deiner persönlichen PaperC-Bibliothek behältst du stets alle deine erworbenen Bücher sowie deine angelegten Markierungen, Zitate, Kommentare und Lesezeichen im Blick. Bevor du dich übrigens für einen Kauf bzw. Mietzeitraum entscheidest, kannst du bis zu 10% eines Buches, das auch schon vor der Registrierung, völlig kostenfrei ausprobieren.
Was ist der Vorteil den ihr bietet? Ich bin überzeugt, dass jeder, der Informationen zu einem mehr oder weniger komplexen Th ema benötigt, vor dem gleichen Problem steht: Bis ich die benötigten Infos gefunden, aufbereitet, durchgearbeitet etc. habe,  muss ich unglaublich viele Arbeitsschritte erledigen. Mit dem Gang in die Bibliothek angefangen, über die Suche nach Literatur im Onlinekatalog, das Suchen selbiger am jeweiligen Standort, die Durchsicht der Bücher und das Anfertigen von Kopien, bis hin zum
abschließenden bearbeiten und Abheften. Mit PaperC haben wir die Wissensplattform geschaffen, die diesen Prozess des Wissenserwerb radikal vereinfacht. Damit bieten wir einen Vorteil, den man meiner Meinung nach kaum überschätzen kann!

Vielen Dank für Deine Zeit, Martin!

www.paperc.com

Keine Antworten zu "Bitte nicht mehr so viel Bücher schleppen"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.