Bildung 24 Ergebnisse
  • 12 Monate Friedensdienst

    Wir sprechen mit Ninel Kuhl, 18 Jahre – gerade Abitur (1,7) gemacht! Was sie nach dem Studium machen will, weiß sie noch nicht. Vielleicht Politik und Geschichte studieren. Aber jetzt möchte sie erst einmal ein Jahr nach Israel! Ninel Kuhl wurde uns vorgestellt von Akzente Sozial gGmbH, Andreas Freudenberg. In einer Zeitung aus dem Norden Berlins stand die Geschichte von ihr und ihre Mission nach Israel im Zeichen des Friedens für ein Jahr zu gehen. Ninel suchte noch Sponsoren und ...
  • Kennt Ihr noch die Freundebücher?

    Wer kennt sie nicht, die kleinen Bücher in denen unsere besten Freunde uns ein paar Zeilen widmen und in späten Jahren herausgekramt - uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern und eine kleine Erinnerung aus jungen Zeiten wach werden lässt. Mein Kindergarten Freundebuch gibt es immer noch. Die beliebte Lernfreunde-Reihe vom Häfft-Verlag wächst und gedeiht und beinhaltet nun auch liebevoll gemachte Freundebücher für das Kindergarten-Alter. Das preislich attraktive A5-Freundebuch bietet ...
  • Podcast – Jungfräuliche Väter

    Wir treffen auf Moe und Tilman und plauschen über ihren eigenen ersten gemeinsamen Podcast! Ihr Thema: „Jungfräuliche Väter“ Wir sind mit beiden auf ein lockeres Gespräch im Café Luftbrücke in Tempelhof verabredet. Ohne, dass sie es voneinander wussten, verband sie beide etwas Wunderschönes! Sie werden fast zeitgleich Väter. Ursprung dieser Idee eines Podcasts zum Thema „Väter werden“ war ein Treffen in dem Café, in dem wir heute sitzen. „Wenn wir uns treffen, quatschen ...
  • Neu im Bücherregal von Sia: Der Uckerrusse

    Sia Wolf schreibt Bücher zum Verlieben. Sie lebt und arbeitet in der Gemeinde Schönefeld. Ihr letztes Buch „Teufels WG“ wurde im Rahmen der 800 Jahre Feierlichkeiten der Großziethener Kirche vorgestellt. https://www.facebook.com/Autorin.SiaWolf/. Sia schreibt für unsere Print-Ausgaben ihre Buchempfehlung für uns und hat uns dieses Mal folgendes mitgebracht: Meine Buchempfehlung für den Frühling ist urban Fantasie vom Feinsten: In der Schorfheide wird ein übel zugerichteter ...
  • Der Aufstieg des Onlinehandels am Beispiel Amazon

    Es war im Jahr 1995, als der Amerikaner Jeff Bezos die Onlineplattform Amazon.com gründete. Das Unternehmen wurde zunächst einmal bekannt mit dem Versand von Büchern, Musik-CDs und Videos. 1998 ging der deutsche Ableger online und seit dem Jahr 2000 ist es möglich, dass auch fremde Online-Händler ihre Waren auf Amazon anbieten. Amazon gilt inzwischen auch als Vorreiter für den Musik- und Video Download und ein zweites Standbein ist ein Webservice mit Cloud Computing. Etwa zwei Drittel des Umsatzes werden alleine mit Produkten wie Computern, Mode, Digitalkameras und Lebensmittel erzielt.

    ...
  • Exotische Alternative zur Blume: der Kaktus

    Wer würde sich nicht über eine kleine Aufmerksamkeit in Form von Blumen freuen. Ohne, dass es einen bestimmten Anlass gibt einen Strauß Rosen vorfinden – ein Traum. Aber wieso müssen es eigentlich immer Blumen sein? Die Pflanzenwelt ist so viel vielfältiger als Tulpen und Rosen oft scheinen. Wir stellen vor: der Kaktus. Geschenk Nummer 1 Sie bleiben das beliebteste Geschenk unter den Deutschen: 76,6 Prozent schenkten ihrem Liebsten zum Valentinstag Blumen. Es ist ja auch recht einfach, ...
  • Nichts sehen, aber hören!

    Oweeehh, ich wache eines Morgens auf und mein Auge ist zugeschwollen, als hätte ich die Nacht zuvor einen schweren Boxkampf hinter mir. Auf dem Auge kann ich nichts mehr sehen. Was für ein blödes Gefühl. Der Weg führt mich an diesem Morgen natürlich gleich zum Augenarzt. Ein paar Sprüche muss ich über mich ergehen lassen, der einzige Vorteil….im Wartezimmer will mich niemand sehen. Mannn, schließlich könnte ich ja etwas Ansteckendes haben. Pluspunkt für mich, ich sitze kaum 5 ...
  • Balder & Philipp

      Riesenandrang bei Hugo Egon Balder und Bernd Philipp im Hollywood Media Hotel am Kudamm. Beide zusammen 134 Jahre alt, gebürtige Berliner und bewährte Wiederholungstäter in Sachen Ehe (Balder 4 Scheidungen, Philipp 3). Jahrzehntelang befreundet, sind sie zusammen durch dick & doof gegangen. Jetzt hat Balder aus Philipps neuem Buch „Wie bleibe ich dick ohne zu hungern“ (Philosaurus Verlag, 9,90 Euro, siehe auch Amazon) gelesen. Zwischendurch Frage-Antwort-Schlacht „in ...