Aus Leidenschaft wurde Profession mit Leidenschaft! 20 Jahre!

Die Möbel-Tischlerei Semmler gehört zu den Unternehmen, die von Anfang an unser Magazin „CLIQUE“ regelmäßig unterstützen und aufrecht erhalten. Klaus-Dieter Semmler, der von allen nur „Semmi“ genannt wird, war auch der erste Unternehmer, der uns erlaubte, tiefere Einblicke in sein Unternehmen zu geben. Dank ihm folgten viele Unternehmen – vornehmlich aus dem Süden Berlins!

semmler2

WIR BESUCHEN DIE TISCHLEREI SEMMLER ERNEUT!
Anlässlich des 20jährigen Jubiläums der Firma besuchten wir einmal wieder die Werkstatt in der Kanalstrasse 43-45 in Rudow. Sofort erkenne ich: Hey, was ist denn mit Eurem Büro passiert? Und staune. Eine eingebaute Decke im Wolkenlook, beleuchtet – neue Möbel und viele kleine raffinierte Details inden Möbeln eingebaut“, mit einem Lächeln im Gesicht erzählt er, wie stolz er auf seine Mitarbeiter und deren Kreativität ist.

„Übrigens, unsere Kunden sind auch unheimlich kreativ und kommen mit den verrücktesten Ideen zu uns. Die spinnen sich richtig aus. Das macht verdammt viel Spaß. Wir prüfen die Gegebenheiten und setzen die Ideen dann um.“

Semmi gehört für mich zu den Menschen, deren Leidenschaft sich zur Profession entwickelt hat – und dennoch ist die Leidenschaft nicht auf der Strecke geblieben. Mit 11 Jahren wusste er schon, dass er einmal Tischler werden wollte. Es war immer wieder der angenehme Geruch von Holz, der ihn bei der Verarbeitung dieses wunderbaren Materials faszinierte. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich Semmi zur Aufgabe gemacht, die Prozesse in der Werkstatt zu optimieren. Es ging darum die Arbeitsschritte zu vereinfachen. Somit natürlich auch effektiver und schneller in der Produktion zu sein. Die Gelder, die hierdurch eingespart wurden, sind dann wiederum investiert worden um erneut Maschinen zu kaufen. Immer wieder gemeinsam mit den Mitarbeiten wurden am Ideentisch abhängige Prozesse entwickelt und neue Ideen umgesetzt um die Arbeitsvorgänge und natürlich auch das Arbeitsklima für alle zu optimieren. So werden dann auch schon mal etliche Euros in den hauseigenen Kicker investiert, den die Mitarbeiter übrigens regelmäßig nutzen.

„Neue Maschinen bedeuten nicht, dass Mitarbeiter gehen müssen, die Arbeitsfelder verschieben sich und die Arbeit wird leichter“, so Semmi im Interview mit CLIQUE 2011. Das hat sich durchaus bewahrheitet. „Die Arbeitsprozesse sind durch neue Maschinen spürbar eff ektiver“, erwähnt Semmi bei der Begehung der Tischlerei. Eine ausgeklügelte
überdimensionale Schleifmaschine wünschte er sich 2011, das erfuhren wir damals im Interview. Und ja, er hat seit 3 Jahren eine weitere computergesteuerte Arbeitsmaschine – eine überdimensionale Schleifmaschine! „Ob Furnieplatte, Massivholz oder lackiere Oberfläche, mit dieser Maschine können wir zaubern und unsere Qualität wieder ein Stück verbessern“, sagte er damals mit einem Leuchten in den Augen. Und heute zeigte er sie mir ganz stolz und erklärt mit wiederum mit leuchtenden Augen die einzelnen Schritte, Vorteile und Leistungsfähigkeit dieser Maschine.

semmler1

Sein Team ist immer noch stabil und mit 10 Mitarbeitern ideal besetzt und ausgelastet. Veränderungen gab es auch im Lackierbereich, um die Trockenleistung zu steigern. „Hier ist sehr viel Geld eingefl ossen um die Arbeitsprozesse leistungsfähiger zu machen und die Qualität nochmals zu verbessern. Mittlerweile ist dieser Bereich zu einem der beliebtesten Arbeitsorte in unserem Unternehmen geworden“ erzählt er mit einem Lächeln.

Semmi, Nun stellt sich ja immer noch für viele die Frage: Sind Wunschmöbel nicht auch immer sehr teuer? „Wunschmöbel sind in erster Linie immer Unikate und kosten bei uns nicht viel mehr als in entsprechend exklusiven Möbelhäusern. Alles was man im Küchen-, Badstudio oder Möbelhaus kaufen kann, kann man sich auch bei uns anfertigen lassen – nur wesentlich individueller! Zu uns kommen Kunden, wenn der Standard nicht passt. Oftmals sind Möbelstücke entweder zu lang, zu kurz, zu breit oder eben auch zu teuer. Dann kommen die Kunden mit ihren Wünschen zu uns. Wir entwickeln gemeinsam und vor Ort das gewünschte Möbelstück. Wir können aus über 30jähriger Erfahrung profi tieren und somit auch immer unsere Kunden sach- und fachgerecht beraten. Alles kann individuell angepasst werden, sei es das Material, Verarbeitung, Beschläge, Beleuchtung oder die Farbe. Wir können aus einer Auswahl von über 1000 Materialien schöpfen. Arbeitsvorgänge werden abgesprochen. Wenn jemand z.B. vor dem Lackieren sein Möbelstück begutachten möchte, so kann er dies gerne bei uns in der Werkstatt machen. Viele glauben immer noch, dass solche Unikate nicht bezahlbar sind. Ich kann nur den Rat geben. Fragen kostet nix!“

Die Möbel-Tischlerei von Semmi hat das Motto „Entwicklung“ zur Profession gemacht. Mittlerweile kommen 80% der Kundschaft aus dem privaten Bereich, die restlichen 20% sind Gewerbekunden sowie große Industriezweige. Die Tischlerei Semmler hat auf Beständigkeit und Solidität gebaut. Gleich nach einem der wichtigsten Materialien  unserer Umwelt. Holz! Gutes Holz hat eine sehr lange Lebensdauer. Die Wertschätzung gilt jedem Möbelstück, welches das Unternehmen verlässt. So gibt es z.B. eine Geburtstagskarte für den Kunden, äh, nein, für das Möbelstück, welches aus dem Hause der Tischlerei gefertigt wurde. „Hier kam tolle Resonanz von unseren Kunden und so manches neues Möbelstück wurde gemeinsam in Angriff genommen.“

Du hast mir mal von einem weiteren Konzept erzählt: Traumkonzepte. Was genau darf ich darunter verstehen und was ist daraus geworden? Wir sind mittlerweile mit Traumkonzepte im 5. Jahr. Mit Traumkonzepte haben wir 7 Spezialisten in einem Verbund, die traumhaft schönes Wohnen umsetzen können. Wir kümmern uns mit einem Team aus den Gewerken Heizung+Sanitär, Fliesenausführungen, Elektroinstallation, einem Parkett und Dielenverleger, Malermeister, Raumausstatter und natürlich die Möbel-Tischlerei um den kompletten Innenausbau. Gerne können auch einzelne Gewerke genutzt werden. Wir waren im letzten Jahr mit dieser Geschäftsidee sehr erfolgreich und werden das auch in diesem Jahr weiterführen.

Die Tischlerei Semmler steht für umgesetzte Visionen. Das Herzstück sind die Mitarbeiter und ein Chef, der sich nicht als „Chef“ sondern eher als Arbeitgeber sieht.

Clique_03_2014_Unterstu¦êtzer_Semmler

Auch von uns: HAPPY BIRTHDAY zum
20. Firmenjubiläum!

semmler woody wird 5Hier geht es zur FACEBOOK-SEITE der Tischlerei SEMMLER

www.tischlerei-semmler.de

Keine Antworten zu "Aus Leidenschaft wurde Profession mit Leidenschaft! 20 Jahre!"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.