am 02.10.2010 Trikke fahren…

Sie sind schwer zu beschreiben – man muss sie einfach erleben. In jedem Fall haben sie das Potenzial zum neuen Fortbewegungstrend für Stadtverkehr, Outdoor-Spaß und Leistungssport: Trikkes.

Das Trikking ähnelt schon ein wenig dem Skaten, Surfen oder Skifahren. Es soll in sekundenschnelle ganz  intuitiv erlernt werden können. Sollte es hier unter uns Hybridfreunde gebebm? Denn das Trikke gibt es auch mit Elektromotor und wie sollte es anders sein, für Wintersportfansgibt ees eine  Kufenvariante.

Auf den ersten Blick sieht das Trikke wie ein dreirädriger Tretroller aus. Um voranzukommen stoßt ihr euch jedoch nicht vom Boden ab, sondern schiebt euch ähnlich wie beim Skaten oder Skifahren durch abwechselnde Gewichtsverlagerung schwungvoll nach vorn. Kräftige Lenkbewegungen sorgen für zusätzliche Power, sodass locker Geschwindigkeiten von bis zu 30 km/h drin sind.

Am Besten, Ihr probiert es einfach selbst aus…das noch ganz junge Start-Up-Unternehmen veranstaltet  in Berlin regelmäßig Events zum Ausprobieren der Trikkes. Die nächste Möglichkeit gibt’s am kommenden Samstag, den 02. Oktober, auf dem Tempelhofer Flughafengelände. Dort könnt ihr die Trikkes live erleben, in aller Ruhe ausfahren und gleich ein paar Kalorien verbrennen 😉

Weitere Infos zum 02. Oktober und Folgeevents findet ihr auf der Website  http://trikke-berlin.de/events/ und in der Facebook-Gruppe Trikke-Berlin

Keine Antworten zu "am 02.10.2010 Trikke fahren..."

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.