26.7 – 03.08.2014 Derby Woche – Schnelle Pferde, heisse Samba-Rhythmen

Traber in Mariendorf

Noch sind es ein paar Wochen hin. Doch zusammen mit den warmen Strahlen der Frühlingssonne verspüren die Zuschauer auf der Trabrennbahn Mariendorf eine ganz besondere Stimmung in der Luft: Die großen Saisonereignisse nahen.

Deutschlands berühmteste Rennpiste – was hat sie in ihrer über hundertjährigen Geschichte nicht schon alles erlebt? Bereits 1913 feierlich von Prinz Oskar von Preußen eröffnet, entwickelte sich die Sportstätte zum ständigen Austragungsort des Deutschen Traber-Derbys, des wichtigsten Rennens des Sulkysports. Sie wurde zum Ort der triumphalen Siege und der bitteren Niederlagen – und zur Bühne der großen Emotionen.
Wer einmal eine Derby-Ehrung aus der Nähe miterlebt hat, weiß: Der magische Moment, wenn sich der Jubel des Publikums mit den Freudentränen des Siegers vermischt, ist faszinierend und einzigartig.

1 Sambashow verkl

Am Samstag, dem 26. Juli ist es soweit. Dann beginnt die diesjährige Derby-Woche, die aus insgesamt sechs Veranstaltungstagen besteht. Der Auftakt wird ein Knaller, denn bei der Eröffnung sorgen die Tänzerinnen, Akrobaten und Trommler der Copacabana Sambashow für heißblütige Atmosphäre und bei den Rennen fiebern Dschungelcamp-Stars gemeinsam mit den Zuschauern mit. Die Trabrennbahn wird ohnehin zum Treffpunkt der Promis und unter ihnen befindet sich ein besonderer Ehrengast:Joey vom Erfolgs-Theaterstück „Gefährten“ wird das Publikum zu Herzen rühren. Die gesamte Derby-Woche, bei der es für die Sportler um eine Million Euro Preisgeld geht, ist vollgepackt mit Attraktionen: Brillante Feuerwerke, barocke Gewänder und Modenschauen des Labels „DREZZ2IMPREZZ“ sorgen dafür, dass Eleganz und Ästhetik weit über die Schönheit der Pferde hinaus das Event erobern.

trabrennbahnderby2014

Wer schon mal schauen möchte, ob er den richtigen Hut  für einen sommerlichen Rennbahnbesuch im Schrank hat, hat dazu bereits vor der Derby-Woche ausgiebig Gelegenheit. Denn am 29. Juni (Beginn 12 Uhr) steigt der große KAISER’S Familien-Renntag mit Spiel und Spaß für Jung und Alt und vor allem preiswerten Leckereien und Getränken. Genauso wie in der  Derby-Woche findet an diesem Tag natürlich auch eine große Prämienverlosung mit wertvollen Preisen für die Besucher statt. Sein Glück sollte man außerdem am 18. Mai und am 6. Juli (Beginn jeweils 13.30 Uhr) versuchen, denn an diesen Tagen stellen sich im hochdotierten Adbell-Toddington-und im Buddenbrock-Rennen bereits die ersten brandheißen Favoriten für den Derby-Sieg vor.

Fotos&Autor: Heiko Lingk

Samstag, 26.07.14 (12.30 Uhr)
Große Eröffnung mit Samba-Show,
Vorläufe Stuten-Derby
Sonntag, 27.07.14 (12.30 Uhr)
Vorläufe 119. Deutsches Traber-Derby,
Monté-Derby
Donnerstag 31.07.14 (17.30 Uhr)
Internationale Derby-Meisterschaft
der Amateure. Höhenfeuerwerk

Freitag, 01.08.14 (17.30 Uhr)
Barock-Renntag, Bruno-Cassirer-
Rennen. Barockfeuerwerk

Samstag, 02.08.14 (12.30 Uhr)
Finale Stuten-Derby, Auktionsrennen,
Jährlingsauktion

Sonntag, 03.08.14 (12.30 Uhr)
Finale 119.Deutsches Traber-Derby,
Modenschau

 

www.berlintrab.de
www.facebook.com/trabrennbahn.mariendorf

Der Haupteingang zur Trabrennbahn Mariendorf befindet
sich in der Tempelhofer Kruckenbergstraße (Abzweig Hirzer
Weg). Der Eintritt beträgt an den Veranstaltungstagen der
Derby-Woche jeweils 10 Euro (ermäßigt 7 Euro). In diesem
Preis sind bereits zwei Wettgutscheine in Höhe von jeweils 2
Euro (2 x 2 = 4 Euro gesamt) enthalten. Jugendliche unter
18 Jahren zahlen keinen Eintritt, erhalten aber selbstverständlich
keine Wettgutscheine. Die Preise für die Plätze im
VIP-Bereich auf der Kaiserlich Endell‘schen Tribüne liegen
zwischen 65 und 98 Euro. VIP-Karten müssen vorab unter
der Rufnummer 030-7401212 reserviert werden

Keine Antworten zu "26.7 - 03.08.2014 Derby Woche - Schnelle Pferde, heisse Samba-Rhythmen"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.