25 Jahre – Körpernah

koerpernah 20152

im Gespräch mit Caroline Kratzsch – Körpernah

Caroline Kratzsch – Sie ist seit 25 Jahren selbständig, hat drei Dessous-Fachgeschäfte, hält Vorträge, unterstützt Produktionsfirmen bei den Kollektionen, gibt Schulungen und schreibt für eine Fachzeitschrift eine Kolumne. Für ihre Laden-Geschäfte hat sie mehrere Branchen-Oscar erhalten! Wer ist diese Frau?

Das muss ihr erst einmal jemand nachmachen! Caroline Kratzsch ist aus der Berliner Szene gar nicht mehr wegzudenken. Seit 25 Jahren widmet sie sich mit Herzblut der schönsten Dinge, die eine Frau besitzen sollte – Dessous! Schon im zarten Alter von 17 Jahren hatte sie das unbändige Gen in sich, auf eigenen Füßen stehen zu wollen. Als Kind hatte sie bereits ihrer Oma beim verkaufen von Markenstrümpfen geholfen. Oma hatte damals einen eigenen kleinen Markthandel mit Strickstrümpfen. Sie hatten wenig Geld, doch in früheren Zeiten war es noch möglich, den großen Marken-Fabrikanten wie z.B. FALKE den Ausschuss für einen schmalen Taler abzuluchsen. „Meine Oma hat einfach das, was nicht in Ordnung war abgeschnitten und neu zusammengenäht. Es war unglaublich, wie viele gute Kontakte sie hatte, die mir später glücklicherweise auch zu Gute kamen“, erzählt Caroline.

Ihr Abitur hat sie gemacht, sowie Ausflüge in Richtung Modedesign und eine Schneiderlehre begonnen. Nur leider ging das Unternehmen in den Konkurs. Die Ausbildung verzögerte sich dadurch und der unbändige Wille loszulegen – drang wieder in den Vordergrund. „Meine Oma gab mir damals 200,00 DM, eine Maschine und all ihre Kontakte als Startkapital.

Innerhalb eines Jahres hatte ich so viel erreicht, dass ich keine Lust mehr auf eine Lehre hatte.“ Auch Ausreißer, wie ein Sportstudium halfen nicht, das Schicksal wollte anderes von ihr. Ein Streiksemester kam dieses Mal dazwischen und gab ihr wiederholt freien Lauf, sich auf ihre Selbständigkeit zu konzentrieren.koerpernah 2015a1

Mittlerweile hatte sie drei eigene Marktstände bewirtschaftet. Als die Mauer fiel, war sie gerade einmal 23 Jahre alt! Das war der Startschuss für weitere Expansionen. Aus 3 Markständen wurden dann ganz schnell mal eben sechs eigene Stände. Ob Unter den Linden, oder am Alexanderplatz direkt vor der großen Weltuhr – Caroline schuftete zwei Jahre so richtig durch. Durch ihr Durchhaltevermögen und Fleiß konnte sie das erste Fachgeschäft von „KÖRPERNAH“ direkt nahe ihrem Lieblingsmarkt am Winterfeldplatz eröffnen. Ihr erstes Geschäft war ganze 21 m² groß. So richtig an sie geglaubt hat damals keiner, erfahren wir ganz nebenbei – schließlich gab es damals im Umkreis des Marktes noch besetzte Häuser und Caroline kam mit edlen Dessous daher. Kontroverser geht’s kaum.

 

„Manches Mal habe ich gedacht, wenn alle sagen, das ist nicht richtig, vielleicht haben sie ja recht.“ Doch die Zweifel wischte sie jedes Mal schnell wieder weg. Kämpfen musste sie schon damals um Verständnis. Doch dieser Pessimismus sollte sie weiterhin verfolgen. „Immer wenn ich einen Schritt weitergegangen bin, sind die Meinungen in meinem Umfeld negativ gewesen“. Davon beirren lassen, hat sie sich glücklicherweise bis heute nicht. Es sollte dann noch 10 Jahre dauern, da vergrößerte sie sich im gleichen Umfeld auf 75 m².

 

HIGHLIGHT

in den Filialen findet ihr eine große Auswahl an Bademoden

in den Filialen findet ihr eine große Auswahl an Bademoden

Heute, nach 25 Jahren kann Caroline Kratzsch drei tolle und außergewöhnliche Fachgeschäfte für Dessous- und Bademoden vorweisen. Das absolute Highlight ist ihr Flagship-Store in der Uhlandstrasse. Mit einer Fläche von 360 m² auf zwei Etagen verteilt, ist es das zweitgrößte Fachgeschäft bundesweit. „Hier konnte ich mich so richtig austoben, alles was ihr in diesem Laden seht konnte ich nach meinen Vorstellungen und Ideen gestalten. Von der Einrichtung bis hin zur farblichen Gestaltung, entspricht alles meinen Wünschen. Hier könnte ich glatt wohnen“, schwärmt Caroline und steckt noch nach 25 Jahren voller Enthusiasmus. Wie jeder Unternehmer musste auch Caroline Kratzsch viele Höhen und Tiefen durchleben. „Du musst mit dem Druck klarkommen. Natürlich lief es nicht immer super. Wir sind z.B. in den 25 Jahren zwei Mal ausgeraubt worden. Einmal hat die Versicherung nicht bezahlt. Ich dachte wirklich, das ist das Ende, das schaff ich nicht.“ Glücklicherweise hatte sie sich bis dahin bei den Lieferanten schon einen guten Namen verschafft. Sie ist mit der Situation offen und ehrlich umgegangen, bat um Zeit und etliche Lieferanten kamen ihr entgegen.

 

BEZIRKE sind eigen

Jedes Geschäft hat im Laufe der Jahre sein Alleinstellungsmerkmal errungen. „Jeder Bezirk ist wie eine eigene Stadt mit eigenem Charakter“ begegnet uns Caroline. „Im Schöneberger Kiez findet ihr eher flippige Farben und günstige Preise. Auch die großen Größen bis zum L-Cup sind eine Spezifikation dieses Geschäftes. Wer Probleme mit einem passenden BH hat, ist hier genau richtig, Beratungstermine kann man anmelden. In Zehlendorf geht es eher klassisch zu. Ein ausgesuchtes Repertoire edler Wäsche, Bademoden sowie Nachtwäsche von Top-Marken wie Marie Jo, Prima-
Donna und Anita, lassen das Frauenherz höher schlagen. Im Flagship-Store in der Uhlandstrasse findet ihr eine riesige Auswahl an Dessous sowie Bademoden. Natürlich gibt es auch eine eigene „Secret-Lounge“ für gehobene erotische Wäsche. Wer das Besondere sucht, ist in diesem Geschäft genau richtig. Geräumige Kabinen, lauschige Chillout Spots und ein tolles Interier und usreichend Parkplätze machen das 360m² große Fachgeschäft zum Treffpunkt.  Das Besondere an den Bade- sowie Dessous-Kollektionen bei Caroline sind die kleinen auch vielen unbekannten, dafür tollen und individuellen Designer. Zum Teil werden hier nur sehr kleine Kollektionen angeboten. „Durch me150213-71-1920x1080ine langjährigen Erfahrungen im Dessous-Bereich stoße ich immer wieder auf kleine spezielle Label, wie z.B. eine kleine Näh-Manufaktur in Frankreich. Sie haben nur 4 Näherinnen, diese jedoch schneidern alle Kostüme für das Moulin Rouge. Hier kann ich z.B. auch fertige Wünsche und auch Maßanfertigungen platzieren. Der Trend geht zurück, wieder zu den kleinen Manufakturen und dem fast vergessenem Handwerk einer echten Näherin.“

In der Uhlandstrasse gibt es regelmäßig Veranstaltungen, die sich mit den klassischen Beautythemen von Kosmetik bis Wellness und Wimpern bis Fotoshooting bewegen. Auch Sport-BH-Beratungen gibt es hier. Einmal im Jahr findet eine große Modenschau mit über 400 Kunden mit wechselnden Locations sowie Themenhighlights statt. Nicht zu vergessen: Zu heißen Teilen gehören natürlich auch erotische Veranstaltungen. Lesungen sowie Frauenabende werden regelmäßig angeboten. Hin und wieder kommt auch mal eine Domina und plaudert aus ihrem Erfahrungsschatz. „Sich selbst neu entdecken, die Erotik neu entdecken, das kannst Du auch mit 70 Jahren noch“, erzählt uns Caroline.

EROTIK

Beim Thema Erotik spalten sich ja derzeit die Geister und wilde Diskussionen sind durch den Kinofilm „Shades of Grey“ entstanden. „Besonders deutsche Frauen haben das Gefühl für ihren Körper verloren“, stellt Caroline immer wieder fest. „Der Fokus liegt auf Familie und Funktionieren, nicht zu vergessen, die Arbeit. Viele Frauen sind eher praktisch veranlagt. Oftmals habe ich schon Sprüche wie: „Ich zieh doch keine Corsage an, ich bin doch nicht nuttig“, gehört. Das finde ich immer wieder schade. Schöne, sexy Dessous haben nichts mit Verkleiden zu tun, darum geht es auch gar nicht. Es geht darum sich selbst wohl zu fühlen.

Und wenn man sich selber sexy fühlt, dann ist man auch sexy – erzählt uns Caroline Kratzsch

Ein schönes Statement an die Frauen. Macht einfach das, was Euch Spaß macht und hört nur auf Eure eigene Stimme. Für mich ist Caroline wieder ein typischer Fall von „einfach machen“! Glaubt an Euch und Eure Ideen und setzt sie einfach um.  Man muss sich ja nicht gleich selbständig machen, manches Mal reicht es auch, sich einmal wieder etwas zu gönnen!

Autor: Anita Tusch

foto team koerpernah be

Handy-Schnappschuß mit einem Teil des Teams von Körpernah

 

Körpernah-Filialen:

Wilmersdorf:
Uhlandstr. 39
10719 Berlin
Tel.: 030-2100 5090

Schöneberg:
Maaßenstr. 8
10777 Berlin
Zehlendorf:
Teltower Damm 43-45
14167 Berlin
www.koerpernah-berlin.de

 

CLIQUE-SPECIAL

Jeder CLIQUE-Leser erhält auf den ersten Einkauf  10% Rabatt + 1 ein Pareo-Tuch im Wert von 59,95 € ( solange der Vorrat reicht )  als  Jubiläumsgeschenk. Diese Aktion gilt nur im Monat JUNI 2015

 

Keine Antworten zu "25 Jahre - Körpernah"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.