25.12.2010 Rockige Weihnachten mit Elvis + 3×2 Freikarten

„Elvis – Blue Christmas“ lässt am 25. und 26. Dezember im Estrel Berlin den King of Rock’n’Roll wiederauferstehen Berlin,

Mit „Elvis – Blue Christmas“ präsentiert das Estrel Berlin am 25. und 26. Dezember eine ganz besondere Show. An den beiden Weihnachtsfeiertagen schlüpft der weltbeste Elvis-Darsteller Grahame Patrick in die Rolle seines Vorbilds und bringt den King of Rock’n’Roll zurück auf die Showbühne. Die Hommage lässt Elvis’ musikalisches Leben Revue passieren, inklusive der bekanntesten Hits der Musiklegende und natürlich mit traumhaft schönen Weihnachtssongs wie „Winter Wonderland“ und „I´ll be home for christmas“. In der zweistündigen Hommage präsentiert Grahame Patrick das musikalische Leben des legendären Musikers und Schauspielers Elvis Presley.

Von Gospel über Blues bis hin zum hemmungslosen Rock’n’Roll präsentiert er die wichtigsten Stationen von Presleys Karriere und weckt mit Hits wie „Love me tender“, „In the Ghetto“, „Suspicious Minds“ und „Jailhouse Rock“ Erinnerungen. Wenn Grahame Patrick in „Elvis – Blue Christmas“ auf der Bühne steht, bekommt man entweder Gänsehaut oder wischt sich klammheimlich eine Träne aus den Augen – so perfekt ist die Täuschung. Jede Geste sitzt, die Mimik passt zu hundert Prozent, die glitzernden Kostüme stimmen bis zur letzten Paillette überein und natürlich singt Grahame Patrick live.

Wir haben diesbezüglich noch eine ganz besondere Überraschung für Euch:

Das Estrel spendiert der CLIQUE 3×2 Freikarten für die Elvis-Show am  25.12.2010. Schreibt uns einfach ins Kommentarfeld, was Ihr an Elvis so Besonders findet oder was Euch spontan zu „Elvis“ einfällt. Unter allen, die ein Kommentar hier auf unserer Website oder bei Facebook in unserer Gruppe eintragen, werden wir die Karten dann verlosen!

Einsende- bzw. Kommentarschluss ist am Mittwoch, den 15.12.2010

Na dann, viel Spaß und viel Glück! ..und nicht zu vergessen…EINEN GANZ LIEBEN DANK geht hier ans ESTREL Hotel!

DIE GEWINNER sind:

Gabriele P.

Simone H.

Christina Sch.

..und weil wir uns freuen, dass so viele mitgemacht haben, kommen alle anderen die dabei waren in einen Verlosungstopf und wir ziehen heute abend  noch einmal Preise aus dem Weihnachts-Gewinnspiel! Ein paar Preise haben wir ja noch :-)


Es ist jetzt 22:04 und wie versprochen haben wir noch einmal für alle anderen, die mitgemacht haben in den Verlosungstopf gegriffen und Folgendes ist dabei herausgekommen…

Natti N. kann sich einen Gutschein im Wert von 20,00 Euro  für die Remise einstecken,

Jens F. bekommt einen Gutschein für das Restaurant Mundo im Wert von 10,00 Euro

Gabi v.d.S. kann schon einmal ihre Stereoanlage anmachen, sie bekommt eine CD von AYMAN

Achim W. hat hoffentlich einen DVD-Recorder, er bekommt ein Video von VIDEO-TOWN

Frank Weiske, könnte eventuell Jens antreffen..im Restaurant Mundo, auch Du erhältst einen Gutschein im Wert von 10,00 Euro

Alexandra W. kann sich mal in der Remise blicken lassen, sie erhält einen Gutschein im Wert von 20,00 Euro

vielleicht trefft auch Ihr Euch beide? .Angelika H. hat nämlich auch einen Gutschein von der Remise im Wert von 20 Euro gewonnen.

Jesse K. wenn Du nicht alleine schauen willst, kannste Dich ja auch mit Achim W. verbünden, auch Du erhälst eine DVD von VIDEO-TOWN.

Wir wünschen Euch viel Spaß mit Euren Geschenken und nehmt bitte mit uns über KONTAKT..Kontakt auf :-)

P.S. auf facebook konnten wir leider heute abend nichts mehr posten, da wir ständig die Nachricht bekamen „sorry, something went wrong..“



9 Antworten zu "25.12.2010 Rockige Weihnachten mit Elvis + 3x2 Freikarten"

  • comment-avatar
    Achim Walther 10. Dezember 2010 (17:58)

    was fällt mir spontan zu Elvis ein…? Hmm, natürlich „In the Ghetto“, mein Lieblingslied von ihm. Auch wie meine Mutter damals nachts weinend ins Kinderzimmer kam, als sie im Radio von seinem Tod gehört hatte. Und wie meine Tochter als kleines Mädchen bei einer Folge der Ultimativen Chart Show Elvis mit den No Angels und Britney Spears verglich und ich versuchte, ihr die Bedeutung von „unsterblich“ zu erklären…. :-)

  • comment-avatar
    simone hafemann 12. Dezember 2010 (09:53)

    mir gefäält natürlich sein Hüftschwung und die Elvistolle….ausserdem tanze ich gerne zu seiner Musik….er ist der Beste……

  • comment-avatar
    Frank Weiske 12. Dezember 2010 (18:09)

    Tja, wohl kaum ein Star hat die Welt und die Musik bis zum heutigen Tage so geprägt – da zuckt es halt immer , grüße Fränky.

  • comment-avatar
    Alexandra Weber 12. Dezember 2010 (20:17)

    Elvis ist einfach „Kult“, ohne ihn geht gar nicht. Hatte als Kind Pipi in den Augen als er gestorben ist, kannte da bereits seine Biographie. Eine bemerkenswerte Persönlichkeit!
    Viele Grüße
    Alexandra

  • comment-avatar
    christina schiwek 13. Dezember 2010 (19:38)

    simply the best…für einige von uns Menschen unvergesslich und das ist auch gut so. „Menschen“ können unsterblich sein und dazu gehört „Elvis“! Liebe Grüße Christina

  • comment-avatar
    Angelika 13. Dezember 2010 (21:40)

    Elvis the pelvis!
    Wenn ich seine blues-songs höre, krieg ich gänsehaut von seiner
    samtigen stimme. Bei den rock´n roll songs zuckts in den beinen
    und reißt´s vom hocker. Schade, daß es keine tänzer mehr gibt.
    Unvergessen so manches mal, wo ich vor lauter drehen, überdieschulterfliegen und überschlag nicht mehr wußte, wo ich eigentlich bin. :-)))

  • comment-avatar
    Gabriele Przybulewski 13. Dezember 2010 (22:50)

    Wer kennt Elvis nicht. Diesen außergewöhnlichen Sänger und Entertainer sowie Schwarm aller Frauen. Sein Tod hat uns glaube ich damals alle betroffen gemacht, ob Fan oder nicht. Die legendäre Elvisrolle und der legendäre Hüftschwung -das hatte was- und ihn mit seinen vielen, vielen schönen Songs auch geprägt und zu diesem Star werden lassen.
    Die Musik und seine Persönlichkeit -oft kopiert und nicht erreicht-.
    Seine Songs und seine Texte sind in all unser Herzen.
    Der KING OF ROCK `n ROLL bleibt einmalig und unvergessen!
    In diesem Sinne….Love me tender

  • comment-avatar
    Jesse Krompholz 15. Dezember 2010 (10:18)

    Es gab viele Nachahmer, die Männer wollten so sein wie er…die Frauen wollten so jemanden wie Ihn. Doch er bleibt ein Orginal, den man nicht kopieren kann.
    Diese Energie, die er gelebt hat ausserhalb und auf der Bühne bleibt unerreichbar!!!

  • comment-avatar
    Anita 16. Dezember 2010 (13:20)

    DIE GEWINNER stehen fest…:

    Gabriele P.

    Simone H.

    Christina Sch.

    können am 25.12.2010 die wundervolle Elvis-Show im Estrel geniessen. Euch viel Spaß :-)

    ..und weil wir uns freuen, dass so viele mitgemacht haben, kommen alle anderen die dabei waren in einen Verlosungstopf und wir ziehen heute abend noch einmal Preise aus dem Weihnachts-Gewinnspiel! Ein paar Preise haben wir ja noch :-)

Hinterlasse einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.