24.07-02.08. – Derby Woche auf der Trabrennbahn Mariendorf

Die Derby-Woche: Berlins Wohlfühl-Festival – Sehen und gesehen werden: Das ist das Motto des wichtigsten Pferdesport-Ereignisses der Bundeshauptstadt.

Noch sind es ein paar Wochen hin. Doch zusammen mit den warmen Strahlen der Frühlingssonne verspüren die Zuschauer auf der Trabrennbahn Mariendorf bereits eine ganz besondere Stimmung in der Luft: Die großen Saisonereignisse nahen. Deutschlands berühmteste Rennpiste – was hat sie in ihrer über hundertjährigen Geschichte nicht schon alles erlebt?

derbywoche 2015 2

Bereits 1913 feierlich von Prinz Oskar von Preußen eröffnet, entwickelte sich die Sportstätte zum ständigen Austragungsort des Deutschen Traber-Derbys, des wichtigsten Rennens des Sulkysports. Sie wurde zum Ort der triumphalen Siege und der bitteren Niederlagen – und zur Bühne der großen Emotionen. Wer einmal eine Derby-Ehrung aus der Nähe miterlebt hat, weiß: Der magische Moment, wenn sich der Jubel des Publikums mit den Freudentränen des Siegers vermischt, ist faszinierend und einzigartig.

Für die kommenden großen Highlights hat sich die im Herzen des Bezirks Tempelhof-Schöneberg gelegene historische Sportstätte mächtig herausgeputzt. Rund eine Million Euro wurden in die Sanierung des Bahngeläufs investiert und das hat sich ausgezahlt, denn Mariendorf besitzt aktuell einen herausragenden internationalen Ruf und gilt in ganz Europa als absolute Highspeed-Piste. Die erstklassigen
sportlichen Bedingungen schaffen die Voraussetzungen für ein herausragendes gesellschaftliches Event: die Rennwoche rund um das 120. Deutsche Traber-Derby!

Günther Jauch

Wer Karten für den VIP-Bereich ersteht, der trifft den ganzen Tag immer wieder auf viele deutsche Prominenten – hier: Günther Jauch

Am Freitag, dem 24. Juli, ist es soweit.

Dann beginnt das legendäre Pferdesport- Festival, das aus insgesamt sieben Veranstaltungstagen besteht. Das Geschehen dreht sich bis zum großen Finale am 2. August aber nicht nur um edle Vierbeiner, sondern die Derby-Bahn wird zum Treffpunkt prominenter Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

Traber in Mariendorf

Traber in Mariendorf

Die gesamte Derby-Woche, bei der es für die Rennteilnehmer um die gigantische Summe von insgesamt 1,2 Millionen Euro Preisgeld geht, ist vollgepackt mit Attraktionen: Brillante Feuerwerke, barocke Inszenierungen, Modenschauen und nicht zuletzt die Ästhetik und  Schönheit der Pferde prägen das gesellschaftliche Top-Event. Wer schon vorab einmal schauen möchte, ob er den passenden Hut für einen Besuch auf der Trabrennbahn besitzt, hat dazu bereits vor der Derby-Woche ausgiebig Gelegenheit.
Denn am 17. Mai und am 5. Juli (Beginn jeweils 13.30 Uhr) steigen mit dem Adbell-Toddington-Rennen und dem Buddenbrock-Rennen zwei wichtige Generalproben für Deutschlands bedeutendstes Trabersport-Ereignis. Genauso wie in der Derby-Woche finden an diesen Tagen
natürlich auch große Prämienverlosungen mit wertvollen
Preisen für die Besucher statt.

Fotos: Heiko Lingk

www.berlintrab.de

lounge3_klTIPP: Die CLIQUE-Redaktion wird mit der Clique :-) zum Eröffnungstag am Samstag, den  25.7. – Medienrenntag –  anwesend sein – da wir auch ein CLIQUE-Rennen an diesem Tag haben. Falls jemand von Euch dabei sein mag, kurze Mail unter info(at)clique-sued.de – wir besorgen gerne Tickets für Euch!

Keine Antworten zu "24.07-02.08. - Derby Woche auf der Trabrennbahn Mariendorf"

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Email-Adresse wird nicht veröffendlicht.