Tag : 15/01/2018 2 Ergebnisse

Harte Fakten – weiche Faktoren!

Wir treffen uns am Columbiadamm in den Geschäftsräumen der UTB mit dem Geschäftsführer Thomas Bestgen. Er hat einen langen Tag hinter sich. Es ist schon später Abend, doch seine Leidenschaft, sein Enthusiasmus und die Power für das Stadtquartier rund um die „Alte Mälzerei“ sind offensichtlich unermüdlich. DIE „ALTE MÄLZEREI“ STEHT SEIT 80 JAHREN LEER. WIE SIND SIE EIGENTLICH AUF DIESE IMMOBILIE AUFMERKSAM GEWORDEN? Das war im Jahre 2015. Vor den Sommerferien haben wir ...

Magische Orte – Was wäre unsere Stadt ohne Visionäre?

Magische Orte sind Plätze, an denen man das Besondere spürt, so wie an historischen oder vielleicht sogar leerstehenden Gebäuden, wie der „Alten Mälzerei“ in Lichtenrade. Die Mälzerei Lichtenrade ist ein Industriegebäude aus dem Jahr 1898 im Berliner Ortsteil Lichtenrade. Sie diente ursprünglich zur Herstellung von Malz zum Bierbrauen nach einem damals modernen Verfahren. Sie steht seit 1984 unter Denkmalschutz und seit ungefähr 90 Jahren leer.  In Lichtenrade soll rund um die ...